Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Innensenator übernimmt Grünauer Wassersportmuseum

Pressemitteilung vom 16.12.2009

Aus der Sitzung des Senats am 15. Dezember 2009:
Die Verantwortung für das auf dem Olympiagelände gelegene Sportmuseum und das an der Grünauer Regattastrecke beheimatete Wassersportmuseum liegt künftig bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Das hat der Senat auf Vorlage des Regierenden
Bürgermeisters Klaus Wowereit beschlossen. Beide Museen gehörten seit 1995 zur Stiftung Stadtmuseum und damit in den Verantwortungsbereich der Berliner Kulturverwaltung.
Mit dem Wechsel sollen bessere Voraussetzungen für eine schärfere Profilierung und höhere öffentliche Akzeptanz beider Museen geschaffen werden. . . .
Das 1980 als Privatsammlung gegründete Wassersportmuseum zeigt eine
Dauerausstellung mit rund 200 Exponaten zur Geschichte des Wassersports
vorrangig aus dem Raum Berlin-Brandenburg.

Quelle: Landespressedienst