„Dein neuer Song für eine alte Stadt – 800 Jahre Köpenick“ - Preisträger ermittelt

Pressemitteilung vom 14.09.2009

Köpenick . Am vergangenen Samstag hat der Song-Contest zum Köpenick-Jubiläum mit der Abschlussveranstaltung seinen Höhepunkt erreicht. Vor einem begeisterten Publikum auf dem Stadtteilfest am Kaisersteg in Schöneweide nahm die Bezirksbürgermeisterin von Treptow-Köpenick, Gabriele Schöttler, die Siegerehrung vor. Gewonnen hat die a-cappella Gruppe „Vokalverkehr“. Mit ihrem Song: „Wat is cool an Berlin ? Köpenick !“ trafen die fünf jungen Männer genau den Nerv vieler Köpenickerinnen und Köpenicker. Den zweiten Preis holten sich „Alex und Schotti“ mit dem „Lied für Köpenick“ . Lilli Fichtner gewann den dritten Preis mit ihrem Song „Offene Türen“ . Sonderpreise gingen an die Klasse 4a der Grundschule „An der Wuhlheide“ für den Song „Mutter Lustig“ als gelungene Gruppenleistung und für Originalität an „Jule und Franzi“ für den Beitrag „Das ist Köpenick“ .