Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Tag des Offenen Denkmals 2009

Pressemitteilung vom 31.07.2009

Treptow-Köpenick nimmt an 28 Orten teil
Einmal quer durch Treptow-Köpenick, Baudenkmale gucken – und sogar hineinsehen! Das geht am Sonnabend, dem 12. und am Sonntag, dem 13. September. Vom Sowjetischen Ehrenmal in Alt-Treptow bis zur Evangelischen Waldkapelle Hessenwinkel und zum Wassersportmuseum in Grünau erstrecken sich die Möglichkeiten, sich mit Bauen und Geschichte im Bezirk auseinanderzusetzen. Natürlich darf dabei auch das UNESCO-Kulturerbe Gartenstadt Falkenberg nicht fehlen.
Das Programmheft des Landesdenkmalamts mit dem treffenden Titel „Historische Orte des Genusses“ ist jetzt erschienen und liegt u.a. in den Bürgerämtern aus.