Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

"Gesundes Lachen hilft heilen"

Pressemitteilung vom 01.07.2009

Dr. Patch H. Adams und Dr. Eckart von Hirschhausen erhalten Theos Blaues Herz für Kinderfreundlichkeit
Am 13. Juli 2009 um 11 Uhr werden Theo Tintenklecks und Kinder seines “Blue Heart Children Komitees” Dr. Patch H. Adams und Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem Blauen Herzen für Kinderfreundlichkeit in der Kategorie Gesundheit auszeichnen. Ort: ParkCenter Treptow, Am Treptower Park 14, 12435 Berlin (Alt-Treptow).
Ausgewählt wurden die beiden Ärzte und Humoristen für ihr Engagament, kleinen Patienten ein Lächeln zu schenken.
Vor mehr als 20 Jahren brachte der Amerikaner Dr. Patch H. Adams erstmals Clowns in Krankenhäuser. Inzwischen verzaubern die Spaßmacher mit den roten Nasen weltweit kranke Kinder und bereiten ihnen einen kurzen, unbeschwerten Moment, in dem ihr Leid nicht die Oberhand gewinnt.
Der autobiographische Film “Patch Adams” mit Robin Williams in der Titelrolle machte die Idee auch in Deutschland populär.
Dr. Eckart von Hirschhausen unterstützt mit seiner Stiftung “Humor hilft heilen” das Anliegen seines amerikanischen Kollegen und verbreitet damit auch in deutschen Kliniken ein Stück Hoffnung.
Das Blaue Herz:
“Blaue Herzen” werden nach dem Beispiel des Walk of Fame mit Namen engagierter Persönlichkeiten und Institutionen auf der “Brücke der Herzen” im Treptower Park eingelassen. Die Farbe Blau stammt von der Symbolfigur Theo, einem Tintenklecks, der laut Legende aus der Feder eines Zauberers tropfte.
Bisher sind 28 Fliesen für Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen verlegt. 2009 wurden bisher RTL Chefredakteur Peter Kloeppel (Medien) und Audrey Hepburn (soziales Engagement) geehrt.