Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Einladung zum FOTOWETTBEWERB „800 Jahre Köpenick“

Pressemitteilung vom 15.01.2009

Die Fotos sollen zeigen, wie interessant und vielseitig unser Bezirk ist, wie hier historische und moderne Elemente zusammenwirken und wie die Fotografinnen und Fotografen Treptow-Köpenick heute erleben oder in der Vergangenheit erlebt haben.

Der Wettbewerb ist offen für Alle, die gern fotografieren. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Jede oder jeder kann sich mit maximal 6 Fotos am Wettbewerb beteiligen

Die EINSENDUNG der FOTOS kann in der Zeit vom 1. JUNI 2009 bis 1.SEPTEMBER 2009 erfolgen an das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Büro der Bezirksbürgermeisterin, z. Hd. von Herrn Schmohl, PF 910240,12414 Berlin.

In diesem Zeitraum können die Bilder auch direkt im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin beim Pförtner abgegeben werden.
Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben!

Eine vom Veranstalter berufene Jury wählt aus den eingereichten Werken 50 Fotos für eine Ausstellung vom 2. bis 31. Oktober 2009 im Rathaus Köpenick aus. Für die besten Arbeiten vergibt die Jury Preise.

Die Besucher der Ausstellung können ein Bild für einen Publikumspreis vorschlagen. Die Verleihung des Publikumspreises findet zur Finissage am 31. Okt., 11:00 Uhr, im Rathaus Köpenick statt.

Fragen zum Wettbewerb können Sie richten an: Frank Wegner-Büttner, Kulturamt Treptow-Köpenick, Alte Schule Adlershof, Dörpfeldstraße 54-56, Eingang 54, Raum 203 a, 12489 Berlin; Tel. 49 (0)30 9027-5726, Fax 49 (0)30 9027-5730; e-mail: info@kunstverleih-treptow-koepenick.de
Veranstalter ist das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Fotografie e.V., Landesverband Berlin.
Mit der Teilnahme werden die Bedingungen anerkannt, sie sind einzusehen unter:
www.800jahrekoepenick.de