Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Ausstellung zur 800-Jahr-Feier Köpenick - Altstadt/Kietz Vorstadt - Ergebnisse der Stadterneuerung 1993 – 2007

Pressemitteilung vom 19.12.2008

Die Ausstellung wird am 8. Januar 2009 um 18.30 Uhr von der Bezirksbürgermeisterin Gabriele Schöttler eröffnet und kann bis zum 6. März 2009, montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Rathaus Köpenick in der Flurgalerie der I. Etage besichtigt werden.

  • Von 1993 bis Anfang 2007 waren die Altstadt Köpenick und Teile der Kietz Vorstadt aufgrund der verfallenen Bausubstanz und des hohen Erneuerungsbedarfs vom Land Berlin zu einem Schwerpunkt der Stadterneuerung erklärt und als Sanierungsgebiet förmlich festgelegt worden. Nach 14 Jahren, in denen geplant, gebaut und neu gestaltet wurde, ist der Bereich heute nicht nur attraktiv und von hoher Aufenthaltsqualität, sondern es lässt sich dort auch wieder gut wohnen und leben. Im Rahmen des 800 jährigen Jubiläums Köpenicks zeigt die Ausstellung den Wandel des Sanierungsgebiets Köpenick – Altstadt/Kietz Vorstadt und die Ergebnisse der umfangreichen Erneuerung. Neben den Ausstellungstafeln werden auch das Modell des Gebiets, alte und neue Luftbildaufnahmen sowie ein kurzer Film über die Altstadt Anfang der neunziger Jahre zu sehen sein. Die im Auftrag des Bezirksamts von der BSM mbH erarbeitete Ausstellung ist gleichzeitiger Dank an all diejenigen, die den positiven Wandel des Gebiets durch Ihre Beteiligung aktiv begleitet und befördert haben.