Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Merianer jetzt auch als Stadtführer in Köpenick unterwegs

Pressemitteilung vom 04.12.2008

Seit 14 Jahren bildet die Merian-Schule Schüler mit besonderen Sprachkompetenzen in bilingualen Zügen (Deutsch/Englisch) aus. Die erfolgreiche Teilnahme wird immer auch von Sprachpraxis abhängig sein. Infolgedessen sucht die Schule ständig nach Möglichkeiten sich neuen Herausforderungen zu stellen – wie zum Beispiel der Unterricht in einem in ganz Köpenick/Treptow einmaligen Fach Tourismus/Informatik in englischer Sprache.
Im Rahmen dieses Faches entstand anlässlich der 800-Jahrfeierlichkeiten Köpenicks die Idee zu dem Projekt “Merianer als Stadtführer durch ihren Heimatbezirk in englischer, französischer und russischer Sprache”.
Sie sind herzlich eingeladen zum ersten Spaziergang am Montag, dem 15.12.08 um 10.00 Uhr vom Rathaus Köpenick aus zusammen mit unserem Schirmherren Herrn Retzlaff – Stadtrat für Jugend und Schule.
Seit einem Jahr beschäftigen sich die Schüler der Merian-Schule im Englisch-, Russisch- und Französischunterricht mit ihrem Stadtbezirk.
Ab Januar 2009 können sie fortan “gebucht” werden, um unentgeltlich die entsprechenden Zielgruppen in der Altstadt Köpenick auf einem einstündigen Spaziergang zu begleiten.
Hierbei handelt es sich um die Fortführung des Tour-Guide-Projektes auf den Schiffen der Stern und Kreis Schiffahrt GmbH im Zentrum Berlins, das 2009 zum 3. Mal vom 08. bis 14. Juni stattfindet und bei dem internationale Touristen Berlins durch Merian-Schüler fremdsprachlich informiert werden.
Anlässlich der 800-Jahrfeier, die am 10.02.09 im Köpenicker Rathaus stattfindet, werden die Merianer die Gäste auf ihrem Weg zur Schlossinsel begleiten und unseren Bundespräsidenten Herrn Köhler und seine Delegation beim Besuch in Köpenick am 17.03.09 von 13.00 bis 14.00 Uhr durch die Altstadt führen.