Stroke Units

Das Bild zeigt die Tür eines Kraftfahrzeugs mit der Aufschrift Notarzt
Bild: Felix Abraham / Fotolia.com

Eine Stroke Unit (Abkürzung: SU) ist eine spezielle Organisationseinheit innerhalb eines Krankenhauses zur Erstbehandlung von Schlaganfallpatient_innen. Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt Schlag(anfall)station.
Die folgende Übersicht wurde durch die Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg ermöglicht und erarbeitet. Sie finden hier eine digitale Karte, auf der Sie am PC oder Smartphone nach der nächstgelegenen Stroke-Unit suchen können.

Die Daten zu den Stroke Units stammen von der Deutschen Schlaganfalls-Gesellschaft (Reinhardtstr. 27c, 10117 Berlin). Bearbeitungsstand ist April 2016.

Hinweise zur Wichtigkeit der Behandlung nach einem Schlaganfall in einer Stroke-Unit finden sie HIER

  • Charite-Universitätsmedizin Berlin
     In Karte anzeigen
  • Vivantes Klinikum im Friedrichshain
     In Karte anzeigen
  • Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH
     In Karte anzeigen
  • Vivantes Auguste-Viktoria Klinikum
     In Karte anzeigen
  • Charite - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin
     In Karte anzeigen
  • Vivantes Klinikum Neukölln
     In Karte anzeigen
  • DRK Kliniken Berlin, Köpenick
     In Karte anzeigen
  • Unfallkrankenhaus Berlin - ukb
     In Karte anzeigen
  • Park-Klinik Weissensee
     In Karte anzeigen
  • HELIOS Klinikum Berlin-Buch
     In Karte anzeigen
  • Jüdisches Krankenhaus Berlin
     In Karte anzeigen
  • Charite Campus Virchow-Klinikum
     In Karte anzeigen
  • Vivantes Humboldt-Klinikum GmbH
     In Karte anzeigen
  • Vivantes Klinikum Spandau
     In Karte anzeigen
  • Schlosspark-Klinik
     In Karte anzeigen