Germaniagarten / Silbersteinstraße

Förderung

FEIN

Die Entwicklung im Gebiet Germaniagarten / Silbersteinstraße wird durch FEIN-Mittel (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen gefördert (siehe unten).
Durch die Initiative der zuständigen Dezernenten in beiden Bezirken konnte 2017 die Gebietskulisse erweitert und ein bezirksübergreifender Einsatz der FEIN-Mittel möglich werden.
Bewohner_innen und Akteur_innen des Gebiets wird durch die FEIN-Mittel ermöglicht, sich an der Gestaltung ihres Wohnumfeldes zu beteiligen, Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

Basisinformationen

Beschreibung des Gebiets

Das Gebiet Germaniagarten / Silbersteinstraße umfasst den namensgebenden Planungsraum Germaniagarten im Osten von Tempelhof-Schöneberg und einen Teil des angrenzenden Planungsraumes Silbersteinstraße im Bezirk Neukölln (siehe Karte).
Damit ist das Gebiet die erste bezirksübergreifende FEIN-Förderkulisse in Berlin und umfasst mittlerweile 9.000 Einwohnende. Seit 2017 arbeiten hier die beiden Bezirksämter Tempelhof-Schöneberg und Neukölln zusammen, um mit Hilfe von FEIN-Fördermitteln des Senats für Stadtentwicklung und Wohnen Projekte anzustoßen, die der Nachbarschaft zu Gute kommen und das Gebiet insgesamt lebenswerter machen. Seit 2018 werden sie dabei durch die Gebietsbetreuung unterstützt (Kontakt siehe unten).

Gebietsbetreuung

Verantwortlich für die Betreuung des Fördergebietes in den beiden Bezirken sind die Regionalkoordination Tempelhof und Gebietskoordination Neukölln.
‘Bei Fragen sowie Ideen und Anregungen, wie der Kiez liebens- und lebenswerter gestaltet werden kann, wenden Sie sich bitte an die Regionalkoordination Tempelhof.

Aktuelles

Newsletter

Der aktuelle Newsletter für das Gebiet Germaniagarten/Silbersteinstraße steht Ihnen hier in der Druckversion und als barrierefreie Textversion zur Verfügung.
Bisherige Newsletter finden Sie im Archiv.

Bärenbrief Nr. 16 (Druckversion)

nicht barrierefreie Druckversion

PDF-Dokument (1.7 MB) - Stand: September 2019

Bärenbrief Nummer 16 (Textversion)

Barrierefreie Textversion mit Formatierungen

PDF-Dokument (175.8 kB) - Stand: September 2019

Beteiligung

Netzwerkrunde Germaniagarten/Silbersteinstraße

Seit Mai 2014 trifft sich die Netzwerkrunde Germaniagarten regelmäßig, durch die Gebietserweiterung tagt das Gremium seit 2017 unter dem TItel Netzwerkrunde Germaniagarten / Silbersteinstraße. Die Netzwerkrunde besteht aus Bürger_innen, Vertreter_innen der bezirklichen Verwaltung und sozialen Trägern. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit der Entwicklung von Projekten vor Ort.

Die nächste Netzwerkrunde findet am Dienstag 3. März.2019 im Sunpark Mariendorfer Weg 23 statt.

Aus Datenschutzgründen können die Protokolle der Netzwerkrunde nicht auf der Homepage verlinkt werden. Wenn Sie an den gesonderten Einladungen und Protokollen der Netzwerkrunde interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Gebietsbetreuung.

Verweise

Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)

Link zu: Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)
Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Hier gelangen Sie zu den Informationen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zum genannten Förderprogramm. Weitere Informationen

Archiv Germaniagarten/Silbersteinstraße

Link zu: Archiv Germaniagarten/Silbersteinstraße
Bild: GeoVerm BA-TS

Hier finden Sie Informationen zur Arbeit der Regionalkoordination im Gebiet Germaniagarten/Silbersteinstraße seit 2013 Weitere Informationen