Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Nachtbürgermeister

Ein international bewährtes Konzept in Tempelhof-Schöneberg

In Amsterdam ist der night mayor bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz und hat mit seiner Arbeit die Sicherheit im Ausgehviertel erhöht. Auch in Metropolen wie Paris, London und New York haben night mayors bereits zu Verbesserungen geführt. Um eine erfolgreiche Arbeit eines night mayor zu gewährleisten, muss immer auf die Verhältnisse vor Ort geachtet und auf die lokalen Gegebenheiten eingegangen werden.

In Tempelhof-Schöneberg ist das Team Nachtbürgermeister als Pilotprojekt im Regenbogenkiez gestartet. Dort liegt die besondere Herausforderung in der Vereinbarkeit eines Ausgehviertels mit einer attraktiven Wohngegend.

Vier Personen stehen vor einem Tiny House, davor das Schild „Info-Punkt Regenbogenkiez“
Das Team Nachtbürgermeister im Regenbogenkiez

Vernetzen, schlichten und weiterentwickeln

Die Entwicklung eines neuen Tourismuskonzeptes für den Regenbogenkiez ist ein elementarer Auftrag für das Team Nachtbürgermeister, zudem unterstützt und vermittelt das Team Nachtbürgermeister in dieser schwierigen Corona-Phase. Aber auch die Vermittlung zwischen Gewerbetreibenden von Bars, Kneipen, Klubs und Hotels auf der einen Seite und den Anwohner_innen auf der anderen Seite ist ein weiterhin wichtiges Anliegen. Die Nachtszene soll sich auch im Hinblick auf den Tourismus und die internationale Attraktivität weiterentwickeln können, ohne dass sich die Anwohner_innen gestört fühlen.
Das Team Nachtbürgermeister soll Probleme im Regenbogenkiez frühzeitig erkennen und Konflikte des nachbarschaftlichen Miteinanders schlichten. Dafür bietet ein Kiezinfopunkt auf dem Spielplatz Eisenacher- Ecke Fuggerstraße als Anlaufstelle vor Ort die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und auf Probleme hinzuweisen.

Als Schnittstelle für Initiativen, Vereine, Gewerbetreibende, Anwohner_innen und Besuchende ist die Vernetzung im Kiez eine wesentliche Aufgabe. Hier kann das Team Nachtbürgermeister auch auf die bestehenden Strukturen, wie die Runde der Schwulen Wirte, zurückgreifen.

Das Team Nachtbürgermeister steht im direkten Austausch mit den Mitarbeiter_innen der Bezirksbürgermeisterin aus der neuen Stabstelle Dialog und Beteiligung. Dadurch kann das Team die Interessen der Anwohner_innen und Gewerbetreibenden einbringen, so dass diese in Entscheidungsprozesse für den Regenbogenkiez einbezogen werden können. Darüber hinaus gibt es einen regelmäßigen Austausch mit dem Ordnungsamt und der Polizei zu Sicherheitsbelangen und Ordnungsangelegenheiten im Regenbogenkiez.

Das Projekt wird von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, vorerst bis Jahresende 2021, im Rahmen der Tourismusförderung finanziert.

Das Team Nachtbürgermeister wird im Auftrag des Bezirksamtes von MANEO – Das Schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin organisiert.

Kontakt

Team Nachtbürgermeister im Regenbogenkiez

MANEO
Bülowstraße 106
10783 Berlin

Nachtbürgermeister

Telefon (030) 70725646
E-Mail an das Team Nachtbürgermeister

Info-Punkt

Telefon 0162-943 05 32 (mit Anrufbeantworter)
E-Mail an den Info-Punkt