InfoCompass Berlin

Die Internetplattform

Logo Internetseite Info-Compass
Bild: Info-Compass.eu & place/making gbr

InfoCompass ist eine Informations- und Kommunikationsplattform für geflüchtete Menschen und Unterstützer_innen in Berlin.

Das Projekt InfoCompass Berlin schafft reale und digitale Räume für Information und Begegnung. Es ermöglicht Geflüchteten, sich schnell und einfach in ihrer neuen Nachbarschaft zu orientieren und unterstützt berufliche und gesellschaftliche Integration. Es ermöglicht Unterstützer_innen, sozialen Organisationen und Betreiber_innen Informationen und Angebote einfach, zielgerichtet und mehrsprachig zu vermitteln.

Nach dem erfolgreichen Einsatz des Systems in Erst- und Gemeinschaftsunterkünften in den Bezirken Reinickendorf und Charlottenburg, können mit den Stiftungsmitteln nun weitere InfoPoints in Berlin realisiert werden.

  • Mit der Realisierung eines InfoPoints im Begnungscafé im Flughafen Tempelhof im Januar 2017, wird eine Schnittstelle zur Information und Koordination von freiwillig Tätigen geschaffen. Der InfoBus auf Parkplatz 3 wird ab sofort nicht mehr personell betreut, er dient jedoch weiter als Präsentationsfläche für aktuelle Angebote und Informationen. Beratungen zu freiwilligen Tätigkeiten rund um die Notunterkunft Flughafen Tempelhof, finden ab jetzt wöchentlich mittwochs von 16-18 Uhr im Begegnungscafé statt. Es befindet sich in Hangar 1, neben der Kleiderkammer.
    Weitere Informationen zum Begegnungscafé: www.thfwelcome.de
  • Seit Dezember 2016 steht die von place/making entwickelte Web-Plattform www.info-compass.net in einer neuen Version mit erweitertem Funktionsumfang online.
  • Es besteht die Absicht, das das InfoPoint Netzwerk und Online-System kontinuierlich zu erweitern und auf neue Standorte auszuweiten. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne das InfoCompass Projektteam kontakt@info-compass.net.

Weitere Informationen, Angebote, Projekte und Kontaktdaten finden Sie im Internetauftritt von InfoCompass Berlin