Aktuelle Informationen

News in Hand
Bild: Fotolia_Rawpixel

Pressemitteilungen zum Thema Geflüchtete aus dem Bezirksamt

Presseeinladung - Bürgerdialoge in Tempelhof-Schöneberg

18.10.2017
*Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler* lädt die Anwohner_innen ein, sich über den Stand der Unterkünfte für Geflüchtete im Bezirk sowie Maßnahmen zur Integration zu informieren und mit ihr ins Gespräch zu kommen. Auch Sie sind herzlich eingeladen, mehr über den aktuellen Stand zu erfahren und darüber zu berichten. h3. Thema: Notunterkunft Colditzstraße * *Am Donnerstag, den 19. Oktober, um 18.30 Uhr* in der Glaubenskirche, Friedrich-Franz-Straße 7-10, in 12103 Berlin.Weitere Informationen

Beratung für geflüchtete Menschen mit Behinderung

25.09.2017
Geflüchtete Menschen mit Behinderung haben einen besonderen Unterstützungs- und Beratungsbedarf. In der haupt- und ehrenamtlichen Arbeit mit geflüchteten Menschen tauchen hierbei oft Fragen auf, ebenso wie in den Regelangeboten der Behindertenhilfe. Die Rechtslage ist komplex, gefragt ist Fachwissen sowohl im Behindertenrecht wie im Asylrecht.Weitere Informationen

Sommerfest in der Notunterkunft Daimlerstraße - Abschlusspräsentation des Projekts „Raus in die Stadt, rein ins Leben“ -

Link zu: Sommerfest in der Notunterkunft Daimlerstraße - Abschlusspräsentation des Projekts „Raus in die Stadt, rein ins Leben“ -
Bild: Jugend Museum

25.08.2017
Jeden Nachmittag verwandelt sich der große Hof in der Notunterkunft Daimlerstraße in einen lebendigen, vielfältigen Aktionsraum. Seit Projektstart am 14. August kommen hier täglich bis zu 50 Kinder und einige Erwachsene zusammen, um gemeinsam mit dem Team des Jugend Museums die ersten Hochbeete zu bauen und zu bepflanzen, zu sägen, zu hämmern, zu spielen und zu malen. Zum Abschluss des Projekts am 31. August werden die Ergebnisse in einem gemeinsamen Fest vorgestellt.Weitere Informationen

Das Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ trägt Früchte

Link zu: Das Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ trägt Früchte
Bild: Wirtschaftsförderung

14.02.2017
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die bezirkliche Wirtschaftsförderung haben das Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ gemeinsam mit den bezirklichen Unternehmen und der gemeinnützigen Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen mbH (GFBM gGmbH) initiiert, um die Integration und Vermittlung von junge Menschen mit Fluchthintergrund in den Arbeitsmarkt aktiv anzugehen.Weitere Informationen

Bundesweit einmaliges Deutschkurs-Angebot in Tempelhof Schöneberg für homosexuelle und transgeschlechtliche Geflüchtete

31.01.2017
Mit der Deutsch-Akademie des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) ist in Schöneberg im Januar ein bislang einmaliges Projekt gestartet. Unter dem Projektnamen „Support“ wird homo- und transsexuellen Asylsuchenden hier die Chance geboten, in einem geschützten Raum die Grundkenntnisse der deutschen Sprache zu erlernen, mit dem Ziel einen Abschluss der Kategorie A1 zu erreichen.Weitere Informationen