Engagiert für Flüchtlinge

Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unserer sozialen Gemeinschaft und wir danken allen Aktiven, die durch Ihr Engagement beitragen, Tempelhof-Schöneberg zu einem Ort des Willkommens für geflüchtete Menschen zu machen.

Wenn Sie sich im Bereich der bezirklichen Flüchtlingsarbeit engagieren möchten, können Sie sich gern mit Ihren Fragen an das Ehrenamtsbüro im Rathaus Schöneberg wenden.

Das Ehrenamtsbüro hat Kontakt zu den entsprechenden Einrichtungen für geflüchtete Menschen im Bezirk, um auf den jeweiligen Bedarf aktuell reagieren und gezielt vermitteln zu können.

Zur Unterstützung bieten wir den Engagierten ein kostenfreies Fortbildungsangebot mit verschiedenen Weiterbildungskursen an.
Freiwillig mit Flüchtlingen zu arbeiten ist eine herausfordernde, emotionale Aufgabe und stellt den Engagierten vor vielfältige Aufgabenstellungen.

Mit unserem speziellen Fortbildungsprogramm „Engagiert für Flüchtlinge“ bieten wir Ihnen in Kooperation mit der bezirklichen Volkshochschule praxisorientierte, attraktive Kurse an, die Sie in Ihrer Tätigkeit kontinuierlich unterstützt.

Unabhängig davon können Sie im Internet auf den Seiten „bürgeraktiv“ das Engagementportal des Landes Berlin weitere Angebote und Ansprechpartner verschiedener Initiativen berlinweit finden.

Fortbildung für das Ehrenamt

Diese Datei ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (982.1 kB)

Fortbildungskurse für Ehrenamtliche in der bezirklichen Flüchtlingsarbeit

Diese Datei ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (1.0 MB)

Unterstützung des Gesundheitsamtes

Um die medizinische Versorgung der Geflüchteten kümmert sich das Gesundheitsamt.
Hier finden Sie weitere Informationen.