Drucksache - 1326/XX  

 
 
Betreff: Online-Beratungsangebot von PAPATYA finanziell absichern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der CDUDie Fraktion der CDU
Verfasser:Herr Liesener, PatrickSteuckardt, Matthias
Drucksache-Art:DringlichkeitsantragDringlichkeitsantrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Dringlichkeitsantrag

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen des Senats dafür einzusetzen, dass ein Online-Beratungsangebot für Frauen, die von Zwangsheirat oder Verschleppung betroffen oder bedroht sind, auch künftig zur Verfügung steht.

 

 

Begründung:
Derzeit wird ein solches Online-Beratungsangebot vom Träger PAPATYA vorgehalten. Auch die Internetpräsenz der bezirklichen Frauenbeauftragten verweist mit einer Verlinkung (http://www.papatya.org/) darauf.

 

Dort heißt es:

"Jeder junge Mensch hat das Recht zu entscheiden, wen sie oder er heiraten möchte! Dementsprechend ist Zwangsheirat seit 2011 ein eigenständiger Straftatbestand, der mit einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu nf Jahren geahndet wird." und weiter: "Papatya bietet Schutz und Hilfe für Mädchen und junge Frauen mit Migrationshintergrund, die aufgrund kultureller und familiärer Konflikte von zu Hause geflohen sind und von ihren Familien bedroht werden".

 

Laut aktuellen Medienberichten ist das Online-Beratungsangebot des Trägers jedoch in seinem Fortbestand gefährdet, da es derzeit finanziell nicht abgesichert ist. Daher appelliert die BVV Tempelhof-Schöneberg an alle Verantwortlichen, eine Lösung zu finden, damit ein solches Angebot auch künftig zur Verfügung steht.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen