Drucksache - 1301/XX  

 
 
Betreff: Rüstungs- & Kolonialgeschichte der Goerzwerke erinnern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:einzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüneeinzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüne
  Mroß, Jessica
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bibliotheken, Bildung und Kultur Beratung
05.09.2019 
23. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bibliotheken, Bildung und Kultur      
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Erledigung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, mit den Eigentümer_innen der Goerzwerke in der Rheinstraße in Kontakt zu treten, um ein öffentlich sichtbares Erinnern in Form von Infotafeln an die problematische Vergangenheit des Ortes einzurichten, der nicht nur während der NS-Zeit als Rüstungsindustriestandort diente, sondern in dem auch das Entschädigungsamt mit einer umfänglichen Abteilung für Kolonialfragen ansässig war.

 

Begründung:

Das Entschädigungsamt entschädigte übrigens nur Deutsche, die in den Kolonien Opfer wurden, nicht die Opfer der Kolonien.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen