Drucksache - 1297/XX  

 
 
Betreff: Kolonialgeschichte Schönebergs erinnern - Gedenktafel am Haus am Kleistpark aufstellen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:einzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüneeinzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüne
  Mroß, Jessica
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bibliotheken, Bildung und Kultur Mitberatung
05.09.2019 
23. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bibliotheken, Bildung und Kultur      
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Erledigung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, am Haus am Kleistpark sichtbar eine Gedenktafel anzubringen, die auf die koloniale Geschichte des Hauses als Botanische Zentralstelle für die deutschen Kolonien verweist und die Rolle dieser Einrichtung kritisch erläutert.

 

 

 

Begndung:

Eine umfängliche Gedenktafel kann darauf aufmerksam machen, welche Perspektiven Deutsche auf Kolonien hatten, dass diese nicht weit weg waren, sondern vor Ort, und dass das bis heute Folgen haben.

Angeknüpft werden kann dabei auf die Ausstellung zur Kolonialgeschichte, die 2017 im Museum Schöneberg organisiert wurde.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen