Drucksache - 1279/XX  

 
 
Betreff: Sehbehindertentag jährlich würdigen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der AfDDie Fraktion der AfD
Verfasser:Herr Richter, SebastianFranck, Karsten
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Ausschuss für Frauen-, Queer- und Inklusionspolitik Beratung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV ersucht das Bezirksamt, jährlich am 06.06. eine Veranstaltung im Rahmen des Sehbehindertentages ggf. in Zusammenarbeit mit anderen Stellen zu organisieren. Zielsetzung soll hierbei insbesondere die Schaffung eines Bewusstseins für die Bedürfnisse und Probleme der Betroffenen sein.

Die Thematik soll sich an dem jährlich vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband festgelegten Schwerpunktthema orientieren.

 

Ein Zwischenbericht zu den Planungen ist bis zur Aprilsitzung der BVV vorzulegen.

 

 

Begründung:

 

In Deutschland leben nach Schätzungen 150.000 blinde und 500.000 sehbehinderte Menschen. Menschen mit Sehbehinderungen sind im Alltag mit zahlreichen Problemen konfrontiert, die ihnen zum Beispiel die Mobilität oder gesellschaftliche Teilhabe erschweren.

 

Bisher wird der Sehbehindertentag nicht mit einer Veranstaltung durch das Bezirksamt unterstützt (KA 0424/XX).

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen