Drucksache - 1292/XX  

 
 
Betreff: Queersport unterstützen - jährlichen Förderpreis vergeben
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:einzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüneeinzelne Bezirksverordnete, Fraktion Grüne
  Mroß, Jessica
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Ausschuss für Frauen-, Queer- und Inklusionspolitik Mitberatung
14.11.2019 
16. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Frauen-, Queer- und Inklusionspolitik      
Ausschuss für Sport Beratung
10.09.2019 
30. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport      
10.12.2019    33. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport      
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Erledigung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, analog zum Mädchen- & Frauensportpreis jährlich einen Förderpreis zur Unterstützung des bezirklichen Queersports in Höhe von 3.000€ zu vergeben.

 

Der Preis soll an Vereine vergeben werden, die sich in besonderem Maße darum bemühen, queeren Menschen ein inklusives und gendersensibles sportliches Umfeld zu bieten und queere Menschen in ihren Vereinsstrukturen fördern.

 

Hierzu soll ein Leitfaden erstellt werden, der Vereine über Bedarfe von queeren Menschen  und über queerspezifische Diskriminierungsstrukturen informiert und dann der  für den Preis einzusetzenden Jury als Maß dient.

 

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob Mittel für den Preis durch Förderprogramme des Senats, des Bundes oder der EU erlangt werden können.

 

Begründung:

Queere Menschen sind im Sport immer noch unterrepräsentiert. Oft haben sie Ausgrenzung oder gar Gewalt erlebt. Der Preis soll für ihre Anliegen sensibilisieren und Vereine fördern, die das Ziel der Gleichstellung queerer Menschen in allen gesellschaftlichen Bereichen aktiv unterstützen.

Im Blick können dabei inkludierende Sprache, zielgruppenspezifische Artikel in Vereinsheften, Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung in der queeren Community sowie Mitglieder(ein)bindung in die Vereinsstrukturen (Übungsleitung, Schiedsrichter_innen, Vorstand u. a.) von queeren Mitgliedern sowie Sportangebote, die sich spezifisch an queere Menschen richten, um ihnen einen Geschützen Raum zu bieten, sein.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen