Drucksache - 1276/XX  

 
 
Betreff: Schulessen ab. 05.08.2019
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der FDPDie Fraktion der FDP
  Frede, Reinhard
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.08.2019 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Große Anfrage

Wir fragen das Bezirksamt:

 

1.       In wie vielen Schulen blieb ab 05.08.2019 für die Erst bis Sechstklässlern organisationsbedingt die Küche kalt.

2.      Wie ist der Stand der Umbauarbeiten in den betroffenen Schulen, wie z.B. im Eckner Gymnasium, Flämingschule und Rudolf-Hildebrandt-Grundschule?

3.      Haben die bereits umgebauten Schulen ausreichend Plätze vergleichbar zu Mensen – Beispiel Spreewaldschule?

4.     Ist zwischenzeitlich vom Bezirksamt sichergestellt, dass kein Kind mehr hungrig in den Unterricht gehen muß?

5.      Welche zusätzlichen Kosten fallen für regelmäßige und ausreichende Reinigung der zum Essen benutzten Räumlichkeiten an? Bitte jeweils je Schule angeben.

6.     Wie hoch ist der Anteil nicht verwerteter Essen, die entsorgt werden?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen