Drucksache - 1252/XX  

 
 
Betreff: Ampelanlage am St.-Matthias-Friedhof in der Röblingstraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion GRÜNEDie Fraktion GRÜNE
  Penk, Rainer
Drucksache-Art:ErsatzantragErsatzantrag
Beratungsfolge:
Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt Beratung
26.08.2019 
29. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt      
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
19.06.2019 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin überwiesen   
18.09.2019 
35. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Ersatzantrag

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in der Röblingstraße im Bereich der Bushaltestelle des M76 in Richtung Lichtenrade, gegenüber dem Friedhof, eine Ampelanlage für zu Fuß Gehende, errichtet wird.

 

Begründung:

 

Nicht nur wegen der mit dem Bus ankommenden Friedhofsbesucher*innen, darunter auch

Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und viele alte Menschen, sondern auch wegen des neu entstehenden Wohnquartiers ist eine sog.Anforderungsampel für zu Fuß gehende und Rollstuhl fahrende notwendig.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen