Drucksache - 0901/XX  

 
 
Betreff: 80 Jahre Rathaus Tempelhof - vor dem Fortschritt der Rückblick
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion GRÜNEBezirksamt
Verfasser:Frau Kaddatz, JuttaSchöttler, Angelika
Drucksache-Art:AntragMitteilung zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
17.10.2018 
24. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin      
Ausschuss für Bibliotheken, Bildung und Kultur Beratung
01.11.2018 
17. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bibliotheken, Bildung und Kultur ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.11.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksamt Kenntnisnahme
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Kenntnisnahme
20.03.2019 
29. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
2. Version vom 09.10.2018
Austauschseite
Beschlussempfehlung
Mitteilung zur Kenntnisnahme

Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, aus Anlass des 80. Jahrestags der Grundsteinlegung des Tempelhofer Rathauses dessen Geschichte systematisch aufzuarbeiten. Es gilt, das existierende historische Material zu sammeln, zu ordnen und zu analysieren, um es mit einer kleinen Ausstellung für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Darüber hinaus wird das BA ersucht, erklärende Führungen durch Haus und Turm anzubieten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu mit der Bitte um Kenntnisnahme mit:

 

Der Fachbereich Kunst, Kultur, Museen hat bereits im September 2018 einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel „80 Jahre Rathaus Tempelhof 1938 - 2018" veranstaltet. Die Veranstaltung hat gezeigt, dass ein öffentliches Interesse an der Aufarbeitung der wechselvollen Geschichte des Rathauses besteht.

Um die Geschichte des Rathauses dauerhaft der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wird  die Publikation einer Informationsbroschüre empfohlen. Es wurden bereits denkmalschutzbezogene Broschüren zur Geschichte des Schöneberger Rathauses und zur Geschichte des Friedenauer Rathauses herausgebracht. Die Erarbeitung eines weiteren Bandes zur Geschichte des Tempelhofer Rathauses kann eine sinnvolle Ergänzung und Vervollständigung dieser "blauen Reihe“ sein. Es wird ebenfalls empfohlen, bei der Unteren Denkmalschutzbehörde anzufragen, ob entsprechende historische Führungen, begleitend z.B. zum Tag des offenen Denkmals, angeboten werden können.

Das Archiv zur Geschichte von Tempelhof und Schöneberg würde die Publikation einer Informationsbroschüre unterstützen und die im Archiv vorhandenen Bestände zusammenstellen und mögliche Abbildungsvorlagen bereitstellen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen