Drucksache - 0249/XX  

 
 
Betreff: Bessere Markierung der Fußgängerüberwege im Rackebüller Weg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Kinder- und JugendparlamentBezirksamt
Verfasser:Frau Heiß, ChristianeSchöttler, Angelika
Drucksache-Art:Antrag aus dem KJPMitteilung zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Ausschuss für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt Beratung
22.05.2017 
6. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Verkehr, Grün und Umwelt ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.06.2017 
9. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksamt Erledigung
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Erledigung
18.10.2017 
13. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag KiJuPAR
Mitteilung zur Kenntnisnahme
5. Version vom 05.05.2017

Die BVV fasste auf ihrer Sitzung am 21.06.2017 folgenden Beschluss:

 

Dass im Rackebüller Weg auf Höhe der Hausnummer 71 ein Zebrastreifen errichtet wird, damit die Schüler_innen der Bruno-H-Bürgel-Grundschule sicher zur Schule kommen. Der Rackebüller Weg ist für Schüler_innen oft unübersichtlich. Das gilt vor allem vor Schulbeginn (in der Zeit von 7.30 bis 10.00 Uhr) und nach Schulschluss (in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr). Deshalb fordern wir, dass im Rackebüller Weg auf Höhe der Hausnummer 71 ein Zebrastreifen errichtet wird.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu mit der Bitte um Kenntnisnahme mit:

 

Das Anbringen von Verkehrszeichen unterliegt strikten Regelungen, auch das Aufbringen eines Fußgängerüberweges. Derzeit kann die Straßenverkehrsbehörde die Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen nicht erkennen.

Bei Problemen mit der Verkehrsdisziplin der Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen, könnte es sinnvoll sein, die Schule, bzw. die Gesamtelternvertretung einzuschalten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen