Auszug - Durchfahrt für Rettungs- und Entsorgungsfahrzeuge am Cosimaplatz gewährleisten  

 
 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
TOP: Ö 11.40
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Mi, 21.08.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:05 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der BVV
Ort: Rathaus Schöneberg
1317/XX Durchfahrt für Rettungs- und Entsorgungsfahrzeuge am Cosimaplatz gewährleisten
     
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der SPDDie Fraktion der SPD
Verfasser:Frau Harling, ManuelaHöppner, Marijke
Drucksache-Art:AntragAntrag
 
Beschluss


Beschluss, bei Enthaltung der AfD-Fraktion - Beschlussliste:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung ersucht das Bezirksamt, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die Einmündungsbereiche am Cosimaplatz für Rettungs- und Entsorgungsfahrzeuge (z.B. BSR) freizuhalten und die Durchfahrmöglichkeit dieser Fahrzeuge zu gewährleisten.

Zusätzlich wird das Bezirksamt ersucht zu prüfen, ob auch Maßnahmen für die Einmündungsbereiche an der Sarrazinstraße / Elsastraße sowie an der Ecke Sentastraße / Bundesallee notwendig sind, um in allen Zufahrtsstraßen die Durchfahrt von Rettungs- und Entsorgungsfahrzeugen (z.B. BSR) zu gewährleisten.
 

In diesem Zusammenhang sind die beschmierten Verkehrsschilder am Cosimaplatz zu ersetzen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen