Auszug - Recyclinghöfe der BSR am südlichen Stadtrand (wieder) einrichten!  

 
 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
TOP: Ö 10.18
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)
Datum: Mi, 10.04.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:50 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der BVV
Ort: Rathaus Schöneberg
1124/XX Recyclinghöfe der BSR (wieder) einrichten!
     
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der CDUFrakt. CDU, SPD
Verfasser:Herr Kliem, HagenSteuckardt, Matthias
Drucksache-Art:AntragAntrag
 
Beschluss


Beschluss, bei Enthaltung der Fraktion AfD, gegen die Stimmen der Fraktion GRÜNE (Austauschseite) – Beschlussliste.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei der BSR für die Einrichtung wohnortsnaher Recyclinghöfe (möglichst mit Schadstoffannahme) einzusetzen.

Dabei ist sicherzustellen, dass sowohl der Süden, in dem bisher kein Recycling eingerichtet wurde, als auch der Norden, dessen Recyclinghof am Bahnhof Südkreuz zukünftig entfällt, berücksichtigt werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen