Spielplätze

Spielgerät
Bild: BA-TS

Eine tabellarische Übersicht mit näheren Informationen über die einzelne Ausstattung der Spielplätze finden Sie:

Spielplatzübersicht

PDF-Dokument (26.2 kB)

Besondere Spielanlagen im Bezirk

Schöneberg:
Wartburgplatz („Wartburg“)
Geßler Straße („Sherwood Forest“)
Heinrich-von-Kleist-Park („Feuerwehr“)
Eisenacher Str./Frankenstr. („Hucklberry Finn“)
Der Insulaner („Aufstieg ins Weltall“)

Friedenau:
Niedstr./Handjerystraße („Haus der Riesen“)
S-Bhf Friedenau, Baumeisterstraße („Der kleine König“)
Bornstraße („Zirkus“)

Tempelhof:
Burgemeisterstraße („Hexenhaus“)
Bundesring Süd („Flieger“)
Templer Zeile („Zwerge“)
Hattenheimer Straße („Titanic“)

Mariendorf:
Ringstraße („Goldgräberstadt“, „Skateanlage“))
Richterstraße („Ayers Rock“)
VP Mariendorf, Prühßstraße („Nessi“)

Marienfelde:
Freizeitpark Marienfelde („Skateanlage“)
Hildburghauser Straße („Seilkletterparcours“)
Stegerwaldstraße („Bienen“)
Domagkstraße („Auf See“)

Lichtenrade:
John-Locke-Straße („Junges Gemüse“)
Feldstedter Weg („Schneewittchen“)
Ekensunder Platz („Klettertürme”)

Allgemeine Informationen

Was ist auf Spielplätzen erlaubt, was ist verboten?

Alle Spielplätze dürfen von Kindern bis 18 Jahren in der Zeit von 7.00 bis 20.00 Uhr genutzt werden. An Sonn- und Feiertagen gilt auf Bolzplätzen eine Mittagsruhe von 13.00-15.00 Uhr.
Die Mitnahme von Hunden, das Trinken von Alkohol sowie das Rauchen sind grundsätzlich auf allen Spielplätzen nicht gestattet.

Wie oft werden die Spielplätze gereinigt?

Alle Spielplätze werden, Sommer wie Winter, zweimal die Woche gereinigt.

Wie oft werden die Spielplätze auf ihre Sicherheit kontrolliert?

Alle Spielplätze werden wöchentlich von fachkundigen Mitarbeitern kontrolliert. Einmal im Monat erfolgt neben der Sichtkontrolle noch eine Funktionsprüfung der Geräte. Darüber hinaus führt ein Sachverständiger einmal jährlich eine Hauptuntersuchung des Spielplatzes durch.
Ergibt eine der Kontrollen einen Mangel, so wird dieser schriftlich dokumentiert. Die Abarbeitung der Mängel erfolgt nach Dringlichkeit und Reihenfolge aller eingegangenen Aufträge.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen Hinweis habe?

Die Nummer des Spielplatztelefons lautet:

Tel: 030-90277-3801

Spielplätze im Vergleich zu anderen Bezirken