Direkt zum Inhalt der Seite springen

Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

in der Presse

in der Presse

17.07.2014 Berlin Online - Lesen im Park(Externer Link)
08.07.2014 Berliner Abendblatt - Wünsche bleiben unerfüllt(Externer Link)
07.07.2014 Berliner Woche - Geplatzte Anmietung des Hertie-Hauses bringt Ärger(Externer Link)

 mehr »

Schließzeiten der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg während der Herbstferien

Schließzeiten der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg während der Herbstferien

Vom 20.10.-1.11.14 sind die Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord und die Fahrbibliothek geschlossen.
In der Mittelpunktbibliothek- Nebenstelle, Thomas-Dehler-Bibliothek gelten die Ferienöffnungszeiten:
Di/Do 17-19 Uhr
Sa 12-14 Uhr

100 Jahre Rathaus Schöneberg - Wir wollen da rauf! - Wir lesen uns auf den Rathausturm.

100 Jahre Rathaus Schöneberg - Wir wollen da rauf! - Wir lesen uns auf den Rathausturm.

Das müsste doch zu schaffen sein!!!
Alle Grundschulenklassen des Bezirks sind eingeladen, sich zur Leseaktion anzumelden: ab 24.09.2014 unter www.buechertuerme.de(Externer Link)
Schirmherrin der Leseaktion: Jutta Kaddatz, Stadträtin für Bildung, Kultur und Sport

 mehr(Externer Link) »

"Lach Dich schief"  - Lesespaß für Kinder

"Lach Dich schief" - Lesespaß für Kinder

Am 23. Juni startet die neue Leseaktion der Stadtbibliothek, diesmal mit Büchern zum Lachen. Alle Kinder von 7-11 Jahren sind eingeladen mitzumachen.
Bis zum 17. Oktober könnt ihr in allen Bibliotheken des Bezirks lustige Geschichten und Witze lesen, "Lach Dich schief" .
Je mehr Bücher ihr im Rahmen der Leseaktion lest, desto größer ist eure Chance, am Abschlussfest der Leseaktion teilzunehmen und zu gewinnen.
Weitere Informationen unter Tel. 90277-2298, Mo-Fr 13-19 Uhr und Sa 10-14 Uhr.
Die Aktion wird von der Berlin Recycling GmbH(Externer Link) unterstützt.
 mehr »

RFID - neue Verbuchungstechnik in der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

RFID - neue Verbuchungstechnik in der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg

Seit September 2012 ist in allen Bibliotheken des Bezirks die Selbstverbuchung mit RFID erfolgreich eingeführt.

Das Projekt "TENIVER - Technologische Innovation in der Informationsversorgung" zur Einführung der RFID-Verbuchung in allen öffentlichen Bibliotheken Berlins und der ZLB wird von der Europäischen Union (Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung - EFRE) kofinanziert.  mehr(Externer Link) »