Innengestaltung Neubau Bezirkszentralbibliothek am Te-Damm - Workshop 2 des Freundeskreises: Arbeitsbereiche, Ruhezonen, Ideen zur Raumgestaltung zum Gebäude Bibliothek - Neue Mitte Tempelhof

Pressemitteilung Nr. 338 vom 23.07.2018

Am 04. Juli 2018 lud der Freundeskreis zum 2. Workshop zur Gestaltung des Neubaus der Bezirkszentralbibliothek (BZB) am Tempelhofer Damm ein.

Eröffnet wurde der Abend durch den Impulsvortrag von Dr. Jonas Fansa, Leiter Publikumsdienste der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB). Beeindruckendes Fotomaterial von Bibliotheksneubauten in Dänemark, Holland und Stuttgart gaben einen Ausblick, was auch am Tempelhofer Damm möglich sein könnte. Besonders die offene Gestaltung unterschiedlicher Bibliotheksräume zeigte bei den Besucher_innen nachhaltige Wirkung und regte zum Austausch an. In den anschließenden Workshops wurden zahlreiche Vorschläge für die künftige Gestaltung der Bezirkszentralbibliothek eingebracht.

Offene, lichte Räume, Barrierefreiheit, Sichtkontakte zum umliegenden Stadtgrün, ein leicht verständliches Orientierungs- und Leitsystem wurden gefordert.
Angesichts eines fehlenden Kinos in Tempelhof sollte dieses in die künftige Bibliothek integriert werden.

Deutlich formuliert wurde der Wunsch nach einer Bibliothek als öffentlichem Kommunikations- und Bildungszentrum. Ganz oben auf der Wunschliste stehen die Einrichtung von barrierefreien Arbeitsplätzen für PCs und Bereiche für ruhiges und konzentriertes Arbeiten und Rückzugsräume zum Lesen.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Bibliothek, Volkshochschule, Musikschule, Galerien und Museen sollte sicherstellen, dass der generationenübergreifende Informations- und Wissensaustausch ebenso stattfinden kann wie spezielle Bildungsangebote für Jugendliche und andere Bevölkerungsgruppen.
Frank Sommer, 1. Sprecher des Freundeskreises, zeigte sich begeistert von der Idee eines kommunalen Kinos im Neubau und den vielversprechenden Ergebnissen des 2. Workshops.

Der 3. Workshop findet statt am Mittwoch, den 14. November 2018, um 19:30 Uhr, Thema: Bibliothek, Volkshochschule, Musikschule und Bezirksmuseum im Neubau am Te-Damm: Ideen, Chancen, Visionen. Die Leiter_innen der vier bezirklichen Einrichtungen im Austausch mit Bürger_innen von Tempelhof.

  • Termin:
    Mittwoch, den 14. November 2018, um 19:30 Uhr
  • Ort:
    Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Freundeskreis der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg.

Kontakt:
Freundeskreis der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg e.V.
Hauptstraße 40, 10827 Berlin
Vorsitzender: Frank Sommer
Tel.: (030) 61288104
Mobil: 0172/305 48 69
E-Mail