Einladung zur Infoveranstaltung zu den Baumaßnahmen in der Schöneberger Linse

Pressemitteilung Nr. 151 vom 11.04.2018

Am 19. April 2018, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr), findet eine öffentliche Infoveranstaltung im Rathaus Schöneberg, Louise-Schroeder-Saal (EG, R. 195), zu den vielfältigen Baumaßnahmen in der Schöneberger Linse statt.

Die Schöneberger Linse, das Gelände zwischen dem Bahnhof Südkreuz und dem S-Bahnhof Schöneberg soll in den kommenden Jahren zu einem urbanen vielfältig genutztem Stadtquartier entwickelt werden.

Nach mehrjähriger Planung und unter dem Eindruck der wachsenden Stadt stehen daher zahlreiche Bauvorhaben in den Startlöchern. Diese reichen von Bauten für Büro- und Dienstleistung, über Wohnungsbau bis hin zu sozialer Infrastruktur und Straßenbau. Einige Projekte werden durch das Städtebauförderprogramm Stadtumbau finanziert.

Der Bezirk lädt alle Interessierten ein, sich ein Bild von den aktuellen Entwicklungen zu machen. Im Rahmen der Infoveranstaltung erläutern Vertretende der Investierenden, Wohnungsbaugesellschaften und des Bezirks die geplanten Bauvorhaben.

„Ich freue mich, dass sich am Bahnhof Südkreuz ein integriertes Stadtquartier mit guter ÖPNV-anbindung und mitwachsender sozialer Infrastruktur entwickeln wird“, so der der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Jörn Oltmann.

Ansprechperson:
Bezirksstadtrat Jörn Oltmann, Tel.: (030) 90277-2261