Einladung zum Kulturbunten Matching in Schöneberg: Integration trifft Wirtschaft

Logo Integration trifft Wirtschaft
Pressemitteilung Nr. 059 vom 13.02.2018
  • Datum: Mittwoch, 14. Februar 2018, 13 – 15 Uhr
  • Ort: Gustav-Langenscheidt-Schule, Belziger Str. 43-51, 10823 Berlin

Veranstalter:
Modellprojekt „Hauswirtschaft immer wieder neu!“ der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, durchgeführt von der Agentur elsweyer+hoffmann

Unter dem Motto „Integration trifft Wirtschaft“ findet am 14. Februar 2018 an der Gustav-Langenscheidt-Schule in Schöneberg die Veranstaltung „Kulturbuntes Matching“ statt. Wir freuen uns, dass die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hat. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Agentur elsweyer+hoffmann im Rahmen des Modellprojekts „Hauswirtschaft … immer wieder neu!“.
Das Modellprojekt „Hauswirtschaft … immer wieder neu!“ soll die Vielfalt des Hauswirtschaftsberufes den Jugendlichen nahebringen und den direkten Kontakt zu Ausbildungsverantwortlichen aus Betrieben zu ermöglichen. Ziel des Kulturbunten Matchings ist, Jugendlichen unterschiedlicher kultureller Herkunft die Tür zu den Betrieben zu öffnen, damit sie sich dort für Praktika oder Ausbildungsplätze bewerben.
20 Schüler_innen der Gustav-Langenscheidt-Schule treffen sich mit Personalverantwortlichen der lokalen Wirtschaft aus Hotels und Pflegeeinrichtungen, um gemeinsam zu kochen, zu essen und Kontakte zu knüpfen.
Das Menü ist international: Es gibt ein afghanisches Reisgericht und den deutschen Klassiker: Buletten mit Kartoffelsalat. Das Dessert steht dann ganz im Zeichen von „Fair-Trade“: Bananen mit Schokosoße. Schließlich zählt die Gustav-Langenscheidt-Schule zum Kreis der „Fairtrade-Schulen“.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und die Vorfreude ist groß. Zu den Gästen zählen nicht nur Eltern und Lehrkräfte der Schulgemeinschaft, sondern auch die Bezirksbürgermeisterin und Schirmherrin Angelika Schöttler und Schulstadtrat Oliver Schworck.

Kontakt:
Pressestelle BA Tempelhof-Schöneberg
Tel.: (030) 90277-2310
Agentur elsweyer+hoffmann, Kommunikation | Marketing | Design
Bamberger Straße 18, 10779 Berlin
Tel.: (030) 21 45 84 17