Fachtag: „Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität? – Neue Mobilität im Kiez“

Logo - Fachtag: „Wachsende Stadt, sinkende Lebensqualität? – Neue Mobilität im Kiez“
Pressemitteilung Nr. 050 vom 01.02.2018
  • Donnerstag, 15. Februar 2018 von 16.30 bis 20 Uhr im Rathaus Schöneberg
    (John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, Louise-Schroeder-Saal (EG))

Die Mobilitätswende in Berlin ist in vollem Gange. Überall in der Innenstadt finden Sie Fahrräder, Autos und e-Motorroller, die man spontan für einen Weg mieten kann. Zugleich besitzen immer weniger Städter_innen ein eigenes Auto, weil die neuen Formen des Fahrens bequem und kostengünstig sind.
Diesen Trend unterstützt auch der Bezirk Tempelhof-Schöneberg aus guten Gründen:
Mobilität als Dienstleistung schafft Platz auf den Straßen, vermeidet Luftschadstoffe, spart Zeit und Geld. Menschen und Stadt profitieren von diesen neuen Angeboten. Doch diese Entwicklung könnte noch mehr Fahrt aufnehmen!

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg und das Projekt „NEUE MOBILITÄT BERLIN möchten gemeinsam mit Ihnen diskutieren: „Wie können neue Mobilitätsangebote zu lebenswerten Kiezen beitragen“?

Im Rahmen des Fachtages informiert und diskutiert der Bezirk gemeinsam mit Experten über:

  • Herausforderungen und Ziele für eine nachhaltige Mobilitätsentwicklung im Bezirk
  • Trends, Chancen und Herausforderungen von Mobilität in wachsenden Städten
  • Erfahrungen des Projekts NEUE MOBILITÄT BERLIN in zwei Berliner Pilotkiezen

Anschließend wird sich der Frage gewidmet, wie man in Innenstadtbereichen wie Tempelhof-Schöneberg die Lebens- und Aufenthaltsqualität mit Hilfe von innovativen Mobilitätskonzepten verbessern kann.

Melden Sie sich per E-Mail an.

Der Bezirk freut sich auf Ihre Teilnahme.

Ansprechperson: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: (030) 90277-6001

Einladung Fachtag

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (393.4 kB)

Agenda Fachtag

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument (233.8 kB)