Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler lädt zum 41. Kiezspaziergang ein - Rundgang durch die Siedlung Lindenhof

Pressemitteilung Nr. 464 vom 12.10.2017

Auch im Oktober wird Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gemeinsam mit allen interessierten Bürger_innen einen spannenden Ort im Bezirk Tempelhof-Schöneberg besuchen.
Dieses Mal wird die Wohnsiedlung Lindenhof im Stadtteil Schöneberg erkundet. Seit der Fertigstellung im Jahr 1919 lebt es sich im genossenschaftlich verwalteten Lindenhof wie auf einer Insel inmitten der Großstadt. Aktuell wohnen hier ca. 1500 Genossenschaftsmitglieder mit ihren Familien.
Unterstützung erhält Frau Schöttler bei diesem Kiezspaziergang von Siegmund Kroll. Als Vorstandsmitglied der GeWoSüd kennt er die Vorzüge der Siedlung genau und wird viele interessante Details aus der bewegten Geschichte, dem Wiederaufbau und zu aktuellen Entwicklungen erläutern.

  • Termin: Sonnabend, den 21. Oktober 2017 um 14 Uhr
  • Treffpunkt: Eingang des Friedhofes Eythstraße
    Anfahrt: Buslinie 106, Haltestation Bessemerstraße
    Alternativ: Buslinien 170, 246 (Domnauer Straße ; 7 Minuten Fußweg)

Der Kiezspaziergang wird voraussichtlich zwei Stunden dauern.
Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eine Mobilitätshilfe für Rollstuhlfahrende kann zur Verfügung gestellt werden, Anmeldungen hierfür bitte bis 19. Oktober per E-Mail oder Telefon bei untenstehender Adresse.

Kontakt: Herr Fenster, Tel.: (030) 90277 – 4530, E-Mail