Einladung zum Pressetermin! DER GRÜNE TAG – Auftakt zum Projekt „Boulevard Potsdamer - eine Straße wird GRÜN!

Pressemitteilung Nr. 246 vom 16.06.2017

Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Berlin-Mitte) und Jörn Oltmann (stellv. Bezirksbürgermeister Tempelhof-Schöneberg) setzen den Auftakt für das Projekt „BOULEVARD POTSDAMER – Eine Straße wird GRÜN!“. An der Bezirksgrenze Kurfürstenstraße verbinden sie die Bezirke Mitte und Tempelhof-Schöneberg durch ein grünes Element.

  • Freitag, den 23. Juni 2017 um 11 Uhr
  • Potsdamer Straße / Ecke Kurfürstenstraße
  • Treffpunkt vor KIND Hörgeräte, Potsdamer Straße 109, 10785 Berlin

Nach Grußworten der bezirklichen Vertreter und einem musikalischen Auftakt aus „Fairy Queen“ von Henry Purcell, vorgetragen durch Sänger_innen der vocal-concertisten, begeben sich die Anwesenden auf einen Rundgang entlang der Potsdamer Straße zwischen Pohl- und Bülowstraße. An verschiedenen Stationen können Einblicke in das Projekt, die Teilnehmer_innen und das Begrünungskonzept gewonnen werden: ein „Power-Drink“ vom BioBistro Samira, einen Stopp bei der Siebdruckwerkstatt der Allegro-Grundschule, eine perspektivische Betrachtung der Fahrradwegsituation gemeinsam mit dem Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg, ein Stopp bei Sulaf Ahmed, REWE GmbH, eine Kunstaktion des Street Art Projektes URBAN NATION und einen musikalischen Abschluss mit dem Gibran Musikensemble.

Die IG Potsdamer Straße hatte Anfang des Jahres den Zuschlag bei der Zentreninitiative „Mittendrin Berlin!“ gewonnen. Die Initiative wird gefördert vom Land Berlin, der IHK Berlin und der privaten Wirtschaft.

Kontakt:
Regine Wosnitza
Projektleiterin BOULEVARD POTSDAMER
Vorsitzende IG Potsdamer Straße
Tel.: 0171 – 1935364
E-Mail: wosnitza@ig-potsdamer-strasse.de