Presseeinladung - Schulplatzvergabe 2.0 - Einladung zur Präsentation des neuen Einschulungsbereichsrechners des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg bei der Technologiestiftung Berlin

Pressemitteilung Nr. 243 vom 14.06.2017

Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Technologiestiftung Berlin, Nicolas Zimmer, wird der Bezirksstadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Oliver Schworck, den neuen Einschulungsbereichsrechner vorstellen.

  • Freitag, dem 16. Juni 2017, um 10 Uhr
  • in den Geschäftsräumen der Technologiestiftung Berlin,
    Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Kaum eine behördliche Entscheidung ist für die Bürger_innen mit so vielen Emotionen verbunden, wie die Vergabe der Schulplätze. Zahlreiche Vorgaben, Kriterien und Einschränkungen rechtlicher Art müssen mit den Wünschen von Eltern und Kindern in Einklang gebracht und jedes Jahr neu abgewogen werden. Die Folge: Vielen Eltern erscheint der Prozess der Schulplatzvergabe intransparent.

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg wird zukünftig ein digitales kartenbasiertes Planungstool einsetzen, das es ermöglicht, Einschulungsbereiche auf Blockebene optimal, dabei transparent und nachvollziehbar zu gestalten. Das Tool wurde von der Technologiestiftung Berlin gemeinsam mit Partner_innen auf der Grundlage von offenen, frei verfügbaren Daten entwickelt.

Der Vorstandsvorsitzende der Technologiestiftung, Nicolas Zimmer und der Bezirksstadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Oliver Schworck, freuen sich sehr, Sie persönlich begrüßen zu können.

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie bitten, sich bei Frauke Nippel (nippel@technologiestiftung-berlin.de) kurz anzumelden.

Ansprechpartner:
Technologiestiftung Berlin, Nicolas Zimmer, Tel.-Nr.: 4630 – 2504
Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277 – 8701