Happy Independence

Pressemitteilung vom 19.11.2014
Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz (mittig) begrüßte Schülerinnen und Schüler <br>aus Frankreich, der Schweiz und aus dem Bezirk im Rathaus Schöneberg<br>Copyright: Johanna-Eck-Schule
Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz (mittig) begrüßte Schülerinnen und Schüler <br>aus Frankreich, der Schweiz und aus dem Bezirk im Rathaus Schöneberg<br>Copyright: Johanna-Eck-Schule
Bild: Johanna-Eck-Schule

… unter diesem Thema haben sich Vertreter von 4 Partnerschulen aus der Schweiz, Frankreich und Berlin im Rahmen ihres Comenius-Projektes inzwischen zum 3. Mal getroffen. Gastgeber war vom 6. bis 11.November 2014 die Tempelhof-Schöneberger
Johanna-Eck-Schule.

Die Woche in Berlin rankte sich thematisch rund um den Mauerfall und das 25-jährige Jubiläum dieses Ereignisses. So besuchte die Schülergruppe nach der Begrüßung durch die Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport Jutta Kaddatz u.a. die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße. An den Folgetagen standen eine Führung im Reichstag und im ehemaligen Flughafen Tempelhof auf dem Programm, am
9. November erlebte die Gruppe hautnah die Festivitäten rund um das Brandenburger Tor mit der beindruckenden „Lichtergrenze“. Den Abschluss bildete der Besuch der Berliner Partnerschule.

Das Projekt besteht seit Herbst 2013 und der Fokus liegt auf dem Erkennen und der Wertschätzung nationaler Besonderheiten im europäischen Zusammenhang. Dies drückt sich bereits im Gebrauch der unterschiedlichen Sprachen Englisch, Französisch und Deutsch aus und ist für die Schüler und Schülerinnen wegweisend in einem globalen Europa.
Die 4 Partnerschulen planen ihre gegenseitigen Besuche im Frühsommer 2015 mit einem gemeinsam gestalteten europäischen Fest in Strasbourg zu feiern.

Ansprechpartnerin:
Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz, Tel. 90277 3501