Öffentliche Informationsveranstaltung über die Zukunft der Bibliotheksstandorte in Tempelhof-Schöneberg

Pressemitteilung vom 28.02.2014

Wie soll es weiter gehen mit den Bibliotheksstandorten in Tempelhof-Schöneberg?
Mit dieser Frage hat sich ein Unterausschuss der BVV über mehrere Monate beschäftigt und möchte die erarbeiteten Varianten jetzt mit den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks diskutieren.

Der Vorsitzende des Hauptausschusses, Hr. Böltes, und die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultur, Fr. Kühnemann, der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg laden deshalb ein zu einer

Öffentlichen Informationsveranstaltung

zur Entwicklung der Bibliotheksstandorte in Tempelhof-Schöneberg

am 3. März 2014, 18 Uhr

im Willy-Brandt-Saal des Rathauses Schöneberg,

John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin.

Zuvor besteht um 16.30 Uhr die Möglichkeit zu einer geführten Besichtigung der Räumlichkeiten im ehemaligen Hertiehaus , Hauptstr. 141-144, 10827 Berlin, sowie
um 17 Uhr zu einer geführten Besichtigung der Mittelpunktbibliothek Schöneberg , Hauptstr. 40, 10827 Berlin.

Kontakt:
Büro der Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz, Tel. 90277 3501