Informationen zum Coronavirus

Die Veranstaltungsreihe CrossKultur 2012 präsentiert SEX „Alle Lust will Ewigkeit“ Eine inszenierte Lesung

Pressemitteilung vom 12.11.2012

Freitag , 23.11.2012, um 19.30 Uhr

Die Weisse Rose, Kulturzentrum am Wartburgplatz

Martin-Luther-Straße 77, 10825 Berlin

Ist Sex ein Privileg der Jungen und Gesunden? Erleben alte und behinderte Menschen nicht Begehren, Liebe, Lust und Leidenschaft? Mit Feingefühl und Humor kommen „Meine Damen und Herren“ einem Tabu-Thema auf die Schliche. Unerfahrene Liebeshungrige mit Behinderung und alte Damen mit gewissen Erfahrungen schenken sich einen Abend voll des worterotischen Liebesspiels.
Den Part der Jungen übernehmen vier Schauspieler von „Meine Damen und Herren“, den der Älteren drei Schauspielerinnen des Seniorentheaters „Stürmische Ernte“ . Zwischen Keuschheit und Wollust, Selbstbefriedigung und Vereinigung, dem ersten und dem letzten Mal, geht es verbal zur Sache. Regisseurin Martina Vermaaten präsentiert mit „SEX“ eine Collage aus literarischen Texten und szenischen Bildern. Es ergießt sich ein Füllhorn an Gefühlen, in denen Liebende und Begehrende auf der Suche nach Sinnenfreuden mal vergnügt, mal leidend baden.

Texte u.a. von: Bert Brecht, Ulla Hahn, Franz Grillparzer, Robert Gernhardt, Dylan Thomas, Friederike Trudzinski, Pablo Neruda, Christian Morgenstern, Erich Fried, Erich Kästner, Friedrich Schlegel, Dennis Seidel, Eva Strittmatter, Else-Lasker-Schüler, William Shakespeare, Bente Vahlemann

In Kooperation mit GLADT e.V

Weitere Informationen:
Büro der Integrationsbeauftragten, Tel. 90277-6263 oder unter www.cross-kultur.de