Straßenbenennungen am Bahnhof Südkreuz - Hedwig-Dohm-Straße und Lotte-Laserstein-Straße -

Pressemitteilung vom 14.09.2007

Der für Bürgerdienste, Ordnungsaufgaben, Natur und Umwelt zuständige Bezirksstadtrat Oliver Schworck wird am Samstag, dem 22. September um 11:00 Uhr die neu gebaute Straße zum Bahnhof Südkreuz vom Sachsendamm im Süden bis zur Kreuzung Tempelhofer Weg in Hedwig-Dohm-Straße (nach Hedwig Dohm, 1831-1919, Schriftstellerin, Frauenrechtlerin und Pazifistin) sowie
den baulich veränderten Teil der südlichen Naumannstraße vom Sachsendamm im Süden bis zur Höhe der Ein-/Ausfahrt des Parkhauses der Deutschen Bahn AG im Norden in Lotte-Laserstein-Straße (nach Lotte Laserstein, 1898-1993, Kunstmalerin, häufige Darstellung der Frau im öffentlichen Leben der Weimarer Zeit, 1937 Emigration nach Schweden) umbenennen.

Grundlage für die Straßenbenennungen ist ein Beschluss der
Bezirksverordnetenversammlung vom 21. März 2007.

Die erforderlichen Schritte zur Benennung und zur Widmung entsprechend den Vorgaben des Berliner Straßengesetzes wurden von der zuständigen Verwaltungsstelle veranlasst.

Treffpunkt: 11:00 Uhr (neue) Hewdig-Dohm-Straße/Sachsendamm

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277 – 8701.