Änderungen zu Sprech- und Öffnungszeiten von Ämtern und bezirklichen Einrichtungen

Schließzeit des Regionalen Sozialdienstes des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg

Das Jugendamt teilt mit, dass der Regionale Sozialdienst der Bezirksregionen

Region Nord
Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau
John-F-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Region Mitte
Tempelhof und Mariendorf
Strelitzstraße 15, 12105 Berlin

Region Süd
Marienfelde und Lichtenrade (Bürgerzentrum Christophorus)
Briesingstraße 6, 12307 Berlin

  • vom 23. bis zum 27. Oktober 2017

für den Publikumsverkehr und telefonische Anfrage an einzelne Mitarbeiter_innen geschlossen und somit für Bürger_innen nicht zur Verfügung steht.

Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten.
Telefon: (030) 90277-55555 (erreichbar von 8 bis 18 Uhr)
Außerhalb unserer Sprechstunden, auch an Sonn- und Feiertagen, ist in diesem Fall die Berliner HOTLINE unter der Telefonnummer (030) 61 00 66 für Sie erreichbar.

Die Schließzeit ist notwendig, damit Rückstände aufgearbeitet werden können.

Wir bitten dafür um Verständnis!

Ansprechperson: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277-8701

Einschränkung der Sprechzeit bei der Bauaufsicht – Bauberatung am Freitag nur nach vorheriger Terminabsprache

Bis auf weiteres erfolgt im Fachbereich Bauaufsicht aufgrund erheblicher Personalengpässe freitags eine Bauberatung nur nach vorheriger Terminabsprache.

Die Sprechzeit dienstags von 9 bis 12 Uhr wird wie gewohnt angeboten.

Es wird um Verständnis gebeten.

Ansprechpartner: Jörn Oltmann, Stadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Tel. 90277 – 2261

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg in den Herbstferien vom 23.10. bis 4.11.2017

Öffnungszeiten in den Herbstferien:
Vom 23. Oktober bis 4. November 2017 steht die Fahrbibliothek auf dem Platz vor der Garage der Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo 15.30 bis 20 Uhr
Di 10 bis 14 Uhr
Mi 15.30 bis 20 Uhr
Do 10 bis 14 Uhr
Fr 15.30 bis 20 Uhr
Sa 10 bis 14 Uhr

Vom 23. Oktober bis 4. November 2017 ist die Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord geschlossen.

Vom 23. Oktober bis 4. November 2017 gelten in der Thomas-Dehler-Bibliothek, Nebenstelle Mittelpunktbibliothek die Ferienöffnungszeiten:
Di und Do 17 bis 19 Uhr
Sa 12-14 Uhr

Kontakt: Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz, Tel.: (030) 90277 3501

Vorübergehende Schließung der Bezirkszentralbibliothek

Die Bezirkszentralbibliothek Tempelhof-Schöneberg, Eva-Maria-Buch-Haus, ist vom
25. September bis voraussichtlich 25. November 2017 geschlossen.
In dieser Zeit wird das veraltete Regalsystem ausgetauscht und ein neuer Teppichboden verlegt.

Die Bibliothek wird die Einschränkungen für die Nutzenden so gering wie möglich halten. Ausleihfristen werden entsprechend angepasst.
Die Nutzung der Bibliothek als Arbeitsort, der PC-Arbeitsplätze und der Internetzugang sind nicht möglich.

Die Ausleihe von Medien vor Ort wird eingeschränkt durch die Fahrbibliothek ermöglicht. Darüber hinaus stehen alle weiteren Einrichtungen der Stadtbibliothek sowie die digitalen Angebote des VÖBB zur Verfügung.
Die Rückgabe von Medien kann über die Außenrückgabe oder aber in jeder anderen Bibliothek erfolgen. Innerhalb des Bezirks Tempelhof-Schöneberg entstehen dazu während dieser Zeit keine Transportkosten.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website.

Kontakt:
Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“
Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin
Tel. (030) 90277-2516
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

Ausfall von Markttagen

Aufgrund der Feiertage am 3. und am 31. Oktober 2017 entfallen die städtischen Wochenmärkte auf dem John-F.-Kennedy-Platz und dem Wittenbergplatz.

Ansprechpartner: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: (030) 90277 -6001

Sprechzeiten der Gewerbesachbearbeitung

Die Bezirksstadträtin für Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt, Frau Christiane Heiß, informiert:

Die Gewerbesachbearbeitung muss vom 16. bis 31. Oktober 2017 geschlossen bleiben.
Die nächste Sprechstunde ist am Donnerstag, den 2. November 2017, Grund ist eine grundlegende Umorganisation.

Eine persönliche Vorsprache in der Gewerbesachbearbeitung ist in der Regel nicht notwendig, denn über: www.ea.berlin.de können Gewerbe per Internet angemeldet, umgemeldet oder abgemeldet werden. Unternehmer_innen in Berlin (und die es werden wollen) können auf dieser Webseite die Meldung bequem und sicher online abwickeln. Gewerbemeldungen können ansonsten auch postalisch zugesandt bzw. bei den Pförtner_innen des Rathauses abgegeben werden. Entsprechende Formulare sind an der Pförtnerloge erhältlich oder finden sich auf dem Internet-Auftritt des Gewerbebereiches des Ordnungsamtes.

Ansprechpartnerin: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 90277-6001