Änderungen zu Sprech- und Öffnungszeiten von Ämtern und bezirklichen Einrichtungen

Ausfall der Sprechzeiten der Straßenverkehrsbehörde

Die Bezirksstadträtin für Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt, Frau Christiane Heiß, informiert:

Die Sprechtage der Straßenverkehrsbehörde Tempelhof-Schöneberg fallen aus im Zeitraum vom 17. Juli bis 22. August 2017.

Grund ist die Abarbeitung bestehender Rückstände. Davon betroffen sind insbesondere Genehmigungen für die Nutzung von Schankvorgärten (Tische + Stühle im Gehweg), für das Aufstellen von Waren und Gegenständen, Infoständen und Wesselmanntafeln für die Bundestagswahl, für die Durchführung von Veranstaltungen (Straßenfeste, Straßenhandel, Werbeaktionen, sonstige Events); die Ausstellung von Parkausweisen für Schwerbehinderte, Betriebsvignetten und Handwerkerparkausweisen für die Parkraumzonen; sowie Ersuchen und Anträge zur Erteilung verkehrsrechtlicher Anordnungen (Verkehrszeichen).

Neue Anträge etc. sind in diesem Zeitraum nur auf schriftlichem Wege möglich:

  1. auf dem Postweg an das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Ordnungsamt – Straßenverkehrsbehörde, John.- F.- Kennedy-Platz, 10820 Berlin
  2. Abgabe bei den Pförtner_innen im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin oder
  3. über die allgemeine E-Mail-Adresse

Grundsätzlich ist in diesem Zeitraum in allen Sachgebieten der Straßenverkehrsbehörde mit längeren Bearbeitungszeiten von ca. 4 bis 6 Wochen zu rechnen. Es wird gebeten, von telefonischen Nachfragen nach dem Bearbeitungsstand von Anliegen Abstand zu nehmen.

Ansprechpartnerin: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 90277-6001

Einschränkung der Sprechzeit bei der Bauaufsicht – Ausfall der Sprechzeit am Freitag

Während der Sommerferien vom 20. Juli bis 1. September 2017 muss im Fachbereich Bauaufsicht aufgrund erheblicher Personalengpässe die Sprechzeit an den Freitagen entfallen.
Die Sprechzeit an den Dienstagen von 9 bis 12 Uhr wird wie gewohnt angeboten.

Es wird um Verständnis geboten.

Ansprechpartner: Jörn Oltmann, Stadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Tel. 90277-2261

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg in den Sommerferien

  • Bezirkszentralbibliothek, „Eva-Maria-Buch-Haus“
  • Mittelpunktbibliothek Schöneberg, „Theodor-Heuss-Bibliothek“
    Vom 24.07. bis 01.09.2017 jeweils am Sonnabend geschlossen.
  • Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“
    Vom 24.07. bis 01.09.2017 von Mo. –Fr. von 12 bis-18 Uhr geöffnet
  • Stadtteilbibliothek Marienfelde
    Vom 14.08. bis 25.08.2017 geschlossen
  • Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord, „Gertrud-Kolmar-Bibliothek“
    Vom 20.07. bis 01.09.2017 geschlossen
  • Fahrbibliothek
    Vom 20.07. bis 21.07.2017 werden die Haltestellen an den Grundschulen nicht angefahren.
    Vom 24.07. bis 25.08.2017 geschlossen.
    Vom 28.08. bis 01.09.2017 werden die Haltestellen an den Grundschulen nicht angefahren.
  • Nebenstelle der Mittelpunktbibliothek, „Thomas-Dehler-Bibliothek“
    Vom 20.07. bis 02.09.2017 gelten die Ferienöffnungszeiten:
    Di. und Do. von 17 bis 19 Uhr sowie Sa. von 12 bis 14 Uhr

Kontakt:
Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg
Hauptstr. 40, 10827 Berlin
Tel.: 90277-2819

Schließzeit des Regionalen Sozialdienstes des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg

Das Jugendamt teilt mit, dass der Regionale Sozialdienst der Bezirksregionen

Region Nord
Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau
John-F-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Region Mitte
Tempelhof und Mariendorf
Strelitzstraße 15, 12105 Berlin

Region Süd
Marienfelde und Lichtenrade (Bürgerzentrum Christophorus)
Briesingstraße 6, 12307 Berlin

  • vom 28. August bis zum 1. September 2017

für den Publikumsverkehr und telefonische Anfrage an einzelne Mitarbeiter_innen geschlossen bleibt und somit für Bürger_innen nicht zur Verfügung steht.

Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten und ist unter
Telefon: (030) 90277-55555 von 8 bis 18 Uhr erreichbar.
Außerhalb unserer Sprechstunden, auch an Sonn- und Feiertagen, ist in diesem Fall die Berliner HOTLINE unter der Telefonnummer (030) 61 00 66 für Sie erreichbar.

Die Schließzeit ist notwendig, damit Rückstände aufgearbeitet werden können.
Wir bitten dafür um Verständnis!

Ansprechperson: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277-8701