Änderungen zu Sprech- und Öffnungszeiten von Ämtern und bezirklichen Einrichtungen

Friedhofsverwaltung Reißeckstraße eingeschränkte Erreichbarkeit vom 11. bis 15. Dezember

Die Friedhofsverwaltung Tempelhof-Schöneberg bleibt vom 11. bis 15. Dezember wegen krankheitsbedingten Ausfällen von Mitarbeiter_innen geschlossen.

Bereits terminierte Bestattungen für diese Woche werden durchgeführt und sind sichergestellt.
Telefonische Sterbefallanmeldungen/Terminvereinbarungen werden in der 50. Kalenderwoche täglich nur in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr angenommen. Allgemeine Auskünfte können nicht erteilt werden.

Ansprechpartnerin: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 030/90277-6000
Geschäftszimmer: Frau Gabriele Rudolph, Tel.-Nr.: 030/90277-6001

Schließung der Volkshochschule in den Weihnachtsferien 2017

Vom 23. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 wird das Haus der VHS Tempelhof-Schöneberg am Barbarossaplatz geschlossen sein.

Die letzte Möglichkeit zur persönlichen Kursanmeldung im Jahr 2017 gibt es am 14. Dezember 2017 von 16 Uhr bis 19.30 Uhr.

Ab dem, 18. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018 ist die Anmeldung im Haus am Barbarossaplatz geschlossen.

Die erste Möglichkeit zur persönlichen Anmeldung im Jahr 2018 gibt es am 4. Januar 2018 von 16 Uhr bis 19.30 Uhr.

Unabhängig davon sind Buchungen für nicht beratungspflichtige Kurse aber jederzeit über die Internetseite hier und hier möglich. Ausgefüllte Anmeldeformulare können auch per Fax (030-90277-8944) oder per E-Mail zugeschickt werden.
Die Mitarbeitenden der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg wünschen allen Teilnehmenden und Interessierten ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Kontakt:
Cornelia Dittrich, Telefon: 030/90277-3534, E-Mail

Ausfall von Markttagen

Aufgrund des Feiertages am 26. Dezember 2017 entfallen die städtischen Wochenmärkte auf dem John-F.-Kennedy-Platz und dem Wittenbergplatz.

Ansprechperson: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 030/90277-6001

Veränderte Öffnungszeiten der Stadtbibliothek während der Weihnachtsferien

Vom 27.12. – 29.12.2017 Ferienöffnungszeit 12-18 Uhr:

  • Stadtteilbibliothek Lichtenrade, „Edith-Stein-Bibliothek“
    Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin, Tel. 90277-8286

Vom 27.12. – 29.12.2017 geschlossen:

  • Stadtteilbibliothek Marienfelde, „Medienhaus Marienfelde“
    Marienfelder Allee 107/109, 12277 Berlin, Tel. 90277-4144
  • Fahrbibliothek
    Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin, Tel. 90277-2361, mobil: 0170/5655119
    Am 21.12.17 und am 22.12.17 werden die Mittagshaltestelle und die Abendhaltestellen angefahren.

Vom 21.12.2017 – 02.01.2018 geschlossen:

  • Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord, „Gertrud-Kolmar-Bibliothek“
    Pallasstr. 27, 10781 Berlin, Tel. 90277-6398

Vom 27.12.- 30.12.17 geschlossen:

  • Mittelpunktbibliothek – Nebenstelle, „Thomas-Dehler-Bibliothek“
    Martin-Lutherstr. 77, 10825 Berlin, Tel. 90277-6496

Verlegung der Sprechstunde im Gesundheitsamt

Die Sprechstunde des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, mit AIDS- und Krebserkrankung wird

am Donnerstag, den 28. Dezember 2017
von 16 bis 18 Uhr auf 10 bis 12 Uhr

verlegt.

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr. 90277 – 8701

Änderung der Verkaufszeiten Wochenmarkt

Die Bezirksstadträtin für Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt, Christiane Heiß, informiert:

Der am Dienstag und Freitag stattfindende Wochenmarkt auf dem Wittenbergplatz hat ab dem 1. Januar 2018 neue Verkaufszeiten.

Die neuen Zeiten wurden wie folgt festgesetzt:

  • Dienstag von 9 bis 15 Uhr
  • Freitag von 8 bis 15 Uhr

Einschränkung der Sprechzeit bei der Bauaufsicht – Bauberatung am Freitag nur nach vorheriger Terminabsprache

Bis auf weiteres erfolgt im Fachbereich Bauaufsicht aufgrund erheblicher Personalengpässe freitags eine Bauberatung nur nach vorheriger Terminabsprache.

Die Sprechzeit dienstags von 9 bis 12 Uhr wird wie gewohnt angeboten.

Es wird um Verständnis gebeten.

Kontakt:
Jörn Oltmann, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bauen, Tel. 90277 – 2261