Änderungen zu Sprech- und Öffnungszeiten von Ämtern und bezirklichen Einrichtungen

Schließzeit des Regionalen Sozialdienstes des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg

Das Jugendamt teilt mit, dass der Regionale Sozialdienst der Bezirksregionen

Region Nord
Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau
John-F-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Region Mitte
Tempelhof und Mariendorf
Strelitzstraße 15, 12105 Berlin

Region Süd
Marienfelde und Lichtenrade (Bürgerzentrum Christophorus)
Briesingstraße 6, 12307 Berlin

  • vom 27. bis 31. März 2017

für den Publikumsverkehr und telefonische Anfrage an einzelne Mitarbeiter_innen geschlossen und somit für Bürger_innen nicht zur Verfügung steht.

Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten.

Die Schließzeit ist notwendig, damit Rückstände aufgearbeitet werden können.
Wir bitten dafür um Verständnis!

Ansprechperson: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277-8701

Änderung der Öffnungszeiten in den Bürgerämtern Tempelhof-Schöneberg

Aufgrund interner Fortbildungsmaßnahmen ändern sich die Öffnungszeiten der Bürgerämter an den genannten Tagen:

Bürgeramt Schöneberg

  • Dienstag, 28. März 2017 von 10 bis 13 Uhr
  • Donnerstag, 13. April 2017 von 8 bis 16 Uhr

Bürgeramt Tempelhof

  • Dienstag, 4. April 2017 von 10 bis 13 Uhr
  • Donnerstag, 13. April 2017 von 8 bis 16 Uhr

Bürgeramt Lichtenrade

  • Donnerstag, 13. März 2017 von 10 bis 13 Uhr
  • Donnerstag, 13. April 2017 von 8 bis 16 Uhr

Dokumente können zu den oben genannten Öffnungszeiten abgeholt werden.

Ansprechperson: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: 90277 -6000

Schließzeit des Regionalen Sozialdienstes der Region Süd (Marienfelde und Lichtenrade)

Das Jugendamt teilt mit, dass der regionale Sozialdienst der Bezirksregionen Marienfelde und Lichtenrade (Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstraße 6, 12307 Berlin) in der Zeit

vom 27. bis 31. März 2017

für den Publikumsverkehr und telefonische Anfrage an einzelne Mitarbeiter_innen geschlossen ist und somit für Bürger_innen nicht zur Verfügung steht.

Der Notdienst zur Gewährleistung des Kinderschutzes wird aufrechterhalten.

Die Schließzeit ist notwendig, damit Rückstände aufgearbeitet werden können.
Wir bitten dafür um Verständnis!

Ansprechperson: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277-8701

Verlegung der Sprechstunde im Gesundheitsamt am 13. April 2017

Die Sprechstunde des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, mit AIDS- und Krebserkrankung wird

am 13. April 2017 (Gründonnerstag) auf 10 bis 12 Uhr

verlegt.

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Oliver Schworck, Tel.-Nr.: 90277-8701

Schließzeiten der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg während der Osterferien

Am Ostersamstag, dem 15. April 2017, sind geschlossen, die:

  • Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“
    Götzstr. 8/10/12, 12099 Berlin
  • Mittelpunktbibliothek Schöneberg „Theodor-Heuss-Bibliothek“
    Hauptstr. 40, 10827 Berlin

In der Zeit vom 10. April bis 18. April 2017 sind geschlossen, die:

  • Stadtteilbibliothek Schöneberg-Nord „Gertrud-Kolmar-Bibliothek“
    Pallasstr. 27, 10781 Berlin
  • Fahrbibliothek Götzstraße 8-12, 12099 Berlin

Ferienöffnungszeit 10. bis 18. April 2017

  • Thomas-Dehler-Bibliothek, Mittelpunktbibliothek Nebenstelle
    Martin-Lutherstr. 77, 10825 Berlin
    Di, Do 17 bis 19 Uhr
    Mo, Mi, Fr geschlossen
    Ostersamstag geschlossen

Kontakt:
Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg
Hauptstr. 40, 10827 Berlin
Tel.: 90277-2819

Ausfall von Markttagen

Aufgrund des Feiertages (Karfreitag) am 14. April 2017 entfallen die städtischen Wochenmärkte auf dem John-F.-Kennedy-Platz und dem Wittenbergplatz.

Ansprechpartner: Bezirksstadträtin Christiane Heiß, Tel.-Nr.: (030) 90277 – 6000

Sanierung der Aufzugsanlage des Rathauses Tempelhof

Die dringend notwendige Sanierung der Aufzugsanlage des Rathauses Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, wird aufgrund von baulichen Besonderheiten bis voraussichtlich April 2017 andauern. Bis dahin wird im Rathaus Tempelhof weiterhin kein Aufzug zur Verfügung stehen.
Die Bürger_innen werden -sofern Sie auf einen Aufzug angewiesen sind- darum gebeten, ihre Amtsgeschäfte nach Möglichkeit postalisch, telefonisch oder per Fax zu erledigen.
In Einzelfällen ist es auch möglich, eine persönliche Vorsprache in einem Beratungsraum im Erdgeschoss zu organisieren. Um vorherige telefonische Terminabsprache bei dem/der zuständigen Sachbearbeiter_in wird dringend gebeten.
Durch die Erneuerung der Aufzugsanlage wird ein deutlich höheres Sicherheitsniveau dieser technischen Anlage erreicht und zudem werden die Aufzüge nach der Fertigstellung allen Anforderungen der Barrierefreiheit gerecht werden.

Ansprechpartner: Bezirksstadtrat Daniel Krüger, Tel.-Nr.: 90277 – 2261