Drucksache - 1323/IV  

 
 
Betreff: "Arrivo Berlin" auch in Steglitz-Zehlendorf
Status:öffentlichAktenzeichen:889
 Ursprungaktuell
Initiator:GRÜNE-FraktionGRÜNE-, SPD- und Piraten-Fraktion
Verfasser:1. Köhne/Schellenberg, Stahr
2. Buchta, Lüders
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
20.05.2015 
38. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin überwiesen   
Integrationsausschuss Empfehlung
27.05.2015 
25. öffentliche Sitzung des Integrationsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
17.06.2015 
39. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Ursprungsantrag vom 11.05.2015
2. BE Integ vom 27.05.2015
3. Beschluss vom 17.06.2015

Die BVV möge beschließen:

 

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den Ausbildungsbetrieben in Steglitz-Zehlendorf dafür einzusetzen, dass sie sich am Projekt "Arrivo Berlin" beteiligen. Weiterhin soll geprüft werden, inwiefern das Bezirksamt selbst sich an dem Projekt beteiligen kann.

 

Begründung:

 

Auch die Ausbildungsbetriebe in Steglitz-Zehlendorf beklagen den zunehmenden Fachkräftemangel. Auf der anderen Seite leben in Berlin viele Menschen auf der Flucht, die die von den Betrieben geforderten Voraussetzungen mitbringen. Das Projekt "Arrivo Berlin" bringt die Betriebe und die jungen Menschen auf der Flucht zusammen. Zuerst kann ein Praktikum in einem Betrieb absolviert werden; bei gegenseitigem Interesse kann dies beispielsweise in eine Ausbildung münden. So entstehen Win-Win-Situationen sowohl für die Betriebe als auch für die Menschen auf der Flucht.

Es ist sinnvoll, dass dieses Projekt im Bezirk bekannter wird.

 

 

 

Berlin Steglitz-Zehlendorf, den 11.05.2015

 

 

Für die Fraktion GRÜNE

 

 

Köhne/Schellenberg              Stahr

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Antrag wurde am 27.05.2015 in der 25. Sitzung des Integrationsausschusses beraten und bei einer Abstimmung mit 14 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme bei keiner Enthaltung angenommen.

 

Die SPD-Fraktion und die Piraten-Fraktion sind dem Antrag beigetreten.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Schmidt

Ausschussvorsitzende

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Die BVV hat in ihrer 39. Sitzung am 17.06.2015 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den Ausbildungsbetrieben in Steglitz-Zehlendorf dafür einzusetzen, dass sie sich am Projekt "Arrivo Berlin" beteiligen. Weiterhin soll geprüft werden, inwiefern das Bezirksamt selbst sich an dem Projekt beteiligen kann.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen