Drucksache - 1108/IV  

 
 
Betreff: Reinigung und Reparatur der Treppen in der Kilstetter Straße, Brettnacher Straße und Mörchinger Straße
Status:öffentlichAktenzeichen:790
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-FraktionCDU-Fraktion
Verfasser:Hippe, Dr. Lehmann-Brauns 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
12.11.2014 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Tiefbau und Landschaftsplanung Empfehlung
11.12.2014 
29. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Tiefbau und Landschaftsplanung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Haushaltsausschuss Empfehlung
12.02.2015 
45. öffentliche Sitzung des Haushaltsausschusses ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
18.03.2015 
36. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Ursprungsantrag vom 04.11.2014
2. BE UmTief vom 11.12.2014
3. BE HH vom 12.02.2015
4. Beschluss vom 18.03.2015

Die BVV möge beschließen:

 

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den gegenwärtigen Zustand der Treppen und Wegführungen zu beiden Seiten der Sundgauer Straße durch regelmäßige Reinigung und Streuen bei Glätte zu verbessern und umgehend erforderliche Reparaturen vorzunehmen, so dass wenigstens durch nachfolgend aufgeführte Maßnahmen die Gefährdung von Passanten minimiert wird:

 

  1. Niveauangleichung der gehobenen kleinen Pflastersteine der ohnehin abschüssigen Treppenstufen in der Kilstetter Straße.

 

  1. Aufrichtung und Befestigung bzw. Erneuerung des in die bahnseitige Böschung gedrückten Gitters und Reparatur des beschädigten Metallgeländers in der Brettnacher Straße.

 

  1. Erneuerung mindestens der ersten (abwärts) beschädigten Treppenstufe in der Mörchinger Straße.

 

Begründung:

 

Die Treppen verbinden die zu beiden Seiten der Sundgauer Straße gelegenen Wohnsiedlungen mit dem Lebensmittelmarkt Reichelt und dem S-Bahnhof.

 

Ältere Bürger, aber auch Mütter mit kleinen Kindern beklagen den fortwährend unzulänglichen und gefährlichen Zustand der Treppen und Geländer.

 

 

 

Berlin Steglitz-Zehlendorf, den 4. November 2014

 

 

Für die Fraktion der CDU

 

 

H i p p e               D r. L e h m a n n – B r a u n s

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Antrag wurde am 11.12.2014 in der 29. Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Tiefbau und Landschaftsplanung beraten und bei einer Abstimmung mit 15 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme bei keiner Enthaltung angenommen.

 

Dem federführenden Ausschuss wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Dr. Kersten

Stellv. Ausschussvorsitzende

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Antrag wurde am 12.02.2015 in der 45. Sitzung des Haushaltsausschusses beraten und bei einer Abstimmung mit 14 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme bei keiner Enthaltung angenommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Buchta

Ausschussvorsitzender

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Die BVV hat in ihrer 36. Sitzung am 18.03.2015 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den gegenwärtigen Zustand der Treppen und Wegführungen zu beiden Seiten der Sundgauer Straße durch regelmäßige Reinigung und Streuen bei Glätte zu verbessern und umgehend erforderliche Reparaturen vorzunehmen, so dass wenigstens durch nachfolgend aufgeführte Maßnahmen die Gefährdung von Passanten minimiert wird:

 

  1. Niveauangleichung der gehobenen kleinen Pflastersteine der ohnehin abschüssigen Treppenstufen in der Kilstetter Straße.

 

  1. Aufrichtung und Befestigung bzw. Erneuerung des in die bahnseitige Böschung gedrückten Gitters und Reparatur des beschädigten Metallgeländers in der Brettnacher Straße.

 

  1. Erneuerung mindestens der ersten (abwärts) beschädigten Treppenstufe in der Mörchinger Straße.

 

 

Rögner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen