Klimaschutzbeirat in Steglitz-Zehlendorf

Worum geht es?

Drei Menschen, von denen man nur die Hände sieht, beugen sich über ein Stück Papier mit Balkendiagrammen.
Bild: pressmaster/depositphotos.com

Der Klimaschutzbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium, das seit 2010 die Klimaschutzmaßnahmen des Bezirks unterstützt. Er hat das Bezirksamt bei der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzepts beraten und begleitet nun dessen Umsetzung und Weiterentwicklung. Dazu formuliert der Beirat Vorschläge und Empfehlungen, fördert Klimaschutzaktivitäten der Bürgerinnen und Bürger in Steglitz-Zehlendorf und betreibt Öffentlichkeitsarbeit, etwa durch eigene Veranstaltungen. Im Rahmen ihrer jeweiligen Einflussmöglichkeiten unterstützen die einzelnen Mitglieder des Klimaschutzbeirats verschiedene Maßnahmen.

Die Mitglieder des Klimaschutzbeirats

  • Jens Kronhagel, BVV CDU-Fraktion
  • Rainer Ziffels, BVV SPD-Fraktion
  • Carsten Berger, BVV Grüne-Fraktion
  • Alf Jarosch, BVV Piratenpartei-Fraktion
  • Klaus Büge, Aktionskreis Energie e. V.
  • Dr. Gerd Kaiser, Evangelischer Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf
  • Wolfgang Schwarz, Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Richard Furch, Haus- und Grundbesitzerverein Zehlendorf
  • Barbara v. Boroviczeny, Mieterverein Bezirksgruppe Steglitz-Zehlendorf
  • Dr. Ingrid Vogler, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.
  • Dr. Adelheid Fichter-Wolf, NABU Berlin

Veranstaltungen und Stellungnahmen des Klimaschutzbeirats

  • Diskussionsveranstaltung „Klimagerechte Stadtplanung“ (in Kooperation mit dem Aktionskreis Energie e. V.), 5. November 2013: Kurzbericht