Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten

Gruppenbild Azubis Medizinische Fachangestellte
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin – Gesundheitsamt – bietet jedes Jahr Ausbildungsplätze für den Beruf der/des medizinischen Fachangestellten an.

Der nächste Einstellungstermin ist der 1. September 2018 .

Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2018 an die unten stehende Adresse gerichtet werden. Nach diesem Datum eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden und werden auch nicht zurückgesandt.

Verlauf der Ausbildung

Der praktische Teil der Ausbildung findet in einem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Gesundheitsamtes, im HELIOS Klinikum Emil von Behring und in einer niedergelassenen Arztpraxis statt.

Es werden Fertigkeiten vermittelt wie z.B.:

  • Patientenbetreuung und -beratung
  • Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie
  • Umgang mit Arzneimitteln, Sera und Impfstoffen sowie Heil- und Hilfsmitteln
  • Umweltschutz, Gesundheitsschutz und Hygiene
  • Verwaltung und Abrechnung
  • Grundlagen der Prävention und Rehabilitation

Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule (OSZ Gesundheit I oder II). Mitte des zweiten Ausbildungsjahres wird eine Zwischenprüfung und Ende des dritten Ausbildungsjahres die Abschlussprüfung abgelegt.

Eine Übernahmeverpflichtung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung besteht grundsätzlich nicht.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsvergütung und Urlaub

Die Ausbildungsvergütung nach den Vorschriften des Ausbildungsvergütungs-Tarifvertrages für Auszubildende bei Bund und Ländern hat derzeit folgende Höhe (brutto):

  • 1. Ausbildungsjahr 853,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr 907,15 €
  • 3. Ausbildungsjahr 956,05 €

Auszubildende erhalten 29 Arbeitstage Erholungsurlaub pro Jahr.

Einstellungsvoraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und gute Leistungen in den Fächern Biologie und Deutsch

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben (mit vollständiger Anschrift, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse)
  • Tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
  • Die letzten 2 Zeugnisse in Kopie einschließlich der Sozialbeurteilungen
  • Bei Abiturient/innen zusätzlich das Zeugnis der 10. Klasse (MSA)
  • Nachweise bisheriger Tätigkeiten in Kopie (z.B. Praktikabeurteilungen o.ä.)

Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Aus Umweltschutzgründen und wegen der hohen Portokosten sollte auf die Übersendung weiterer Unterlagen – insbesondere von Klarsichthüllen und Schnellheftern – verzichtet werden. Es ist aus Kostengründen nicht möglich, diese zusätzlichen Unterlagen zurückzusenden.

Hinweise zu Ihrer Bewerbung

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von jungen Menschen mit Behinderung und jungen Menschen nichtdeutscher Herkunft, die die Voraussetzungen erfüllen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Ausbildung ist im Sinne des § 8 Abs. 1 Satz 2 Berufsbildungsgesetz bei berechtigtem Interesse auch in Teilzeit möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
– Gesundheitsamt –
Ges 1100
14160 Berlin

Ansprechpartnerinnen:
Frau Joppich, Tel.: (030) 90299-3414
Frau Hientzsch, Tel.: (030) 90299-3611

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung !!!