Umgestaltung des Spielplatzes Ahlener Weg

Pressemitteilung Nr. 813 vom 04.10.2017

Auf dem öffentlichen Spielplatz Ahlener Weg, Ecke Lippstädter Straße, haben jetzt die Abrissarbeiten begonnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Mai 2018 dauern.
Das Straßen- und Grünflächenamt, hier der Fachbereich Grünflächen, als Eigentümer der 3.435m² großen Fläche hat die Bauleitung für die Umgestaltung des Spielplatzes, die unter dem Motto „Weltall“ steht. Schülerinnen und Schüler der Giesensdorfer Grundschule entwickelten mit Unterstützung des Kinder- und Jugendbüros (KiJuB) in der Planungsphase Ideen. So werden je zwei Sandspielbereiche für die jüngeren und älteren Kinder geschaffen. Für die Jugendlichen der benachbarten berufsbildenden Schule wird ein neu gestalteter Treffpunkt zum Verweilen einladen.

Die landschaftsgärtnerischen Arbeiten führen die Auszubildenden des Fachbereichs Grünflächen aus. „Dies führt zwar zu einer längeren Bauzeit, verringert aber die Baukosten, so dass letzten Endes mehr Geld für die Spielgeräte zur Verfügung steht,“ erklärt Bezirksstadträtin Maren Schellenberg.

Für Rückfragen: E-Mail oder Tel.: (030) 90299-7835.