Wasserableitungen vom Waldsee in den Schlachtensee / Krumme Lanke ab 07.08. bis voraussichtlich 11.08.2017

Pressemitteilung Nr. 678 vom 07.08.2017

Das Gesundheitsamt Steglitz-Zehlendorf informiert:
Die starken Regenfälle der letzten Wochen haben die Pegelstände im Waldsee über das tolerierbare Maß angsteigen lassen. Die angrenzenden Grundstücke stehen seit dem teilweise unter Wasser. Um weitere Schäden zu vermeiden, ist es unbedingt notwendig den Wasserpegel des Waldsees kurzfristig zu senken.:
Ab 7. August bis voraussichtlich 11. August 2017 werden daher größere Wassermengen vom Waldsee in den Schlachtensee (Nähe Auslauf zum Wolfsschlucht-Kanal) gepumpt.

Die Wasserqualität des Waldsees wurde in der vergangenen Woche untersucht. Die Ergebnisse zeigen keine mikrobiellen Belastungen an, die bei einer Ableitung zu einer Überschreitung der Grenzwerte im Schlachtensee und in der Krummen Lanke gemäß Badegewässerverordnung führen würde.

Die geplante Maßnahme wird im Rahmen der Überwachung der Badegewässer durch ein erweitertes Monitoring am Schlachtensee und an der Krummen Lanke begleitet. Sobald Untersuchungsergebnisse vorliegen, werden diese auf den Badegewässerseiten des LAGeSo veröffentlicht.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Gesundheitsamt des Bezirkes Steglitz-Zehlendorf von Berlin unter der Telefonnummer: (030) 90299-3695 oder per E-Mail .