Heinrich Zille und sein „Milljöh“ - musikalischer Nachmittag im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West am 27.01.16

Pressemitteilung Nr. 045 vom 21.01.2016

Mochte die vornehme Welt über ihn die Nase rümpfen, den „Rinnsteinmaler“, der es mit den Ärmsten der Armen hielt, mit den Heruntergekommenen, den Bewohnern der Hinterhöfe, den „Bordsteinschwalben“ und Obdachlosen und mit Berliner Rotznasen, deren elende Kindheit sich zwischen Müllkästen und Kellerwohnungen abspielte – die einfachen Berliner aber liebten ihn, ihren „Pinselheinrich“, sein Zeichenstift machte sie alle berühmt.
Das heutige Programm mit dem Kalliope-Team greift kräftig hinein in „Zilles Milljöh“ – mit Anekdoten, Geschichten, Zeitzeugnissen, Berliner Liedern, Gedichten und Musik. Mit
Gisela M. Gulu – Journalistin, Autorin, Moderatorin,
Lusako Karonga – Schauspieler und
Armin Baptist – Pianist, Orchesterleiter, Komponist und Texter.

Ort: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4 D, 12205 Berlin
Termin: 27.01.2016
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Kosten: 4,00 €, Kaffee, Kuchen und Getränke stehen gegen Entgelt für Sie bereit
Anmeldung: wird empfohlen unter Tel.: (030) 84313114

Der Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West ist für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet!

Kontakt

Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West

Tel.:
(030) 84313114