Feierliche Einweihung der Aula der Johannes-Tews-Grundschule und des Werner-von-Siemens-Gymnasiums am 19. Januar 2016 um 12 Uhr

Pressemitteilung Nr. 039 vom 18.01.2016

Die Johannes-Tews-Grundschule und das Werner-von-Siemens-Gymnasium können ihre umfassend renovierte Aula wieder in Betrieb nehmen.

Die gelungene Kooperation zwischen den zuständigen Stellen des Bezirks und den Schulen sowie die großzügige Unterstützung der Förderkreise der beiden Schulen haben es ermöglicht, dass die Aula nun technisch und optisch wieder für Konzerte, Aufführungen, Treffen und Jubiläen genutzt werden kann.

  • Die feierliche Einweihung findet am 19. Januar 2016 um 12 Uhr in der neuen Aula, Eingang Wasgenstraße 50, 14129 Berlin, statt.

Viele Unterstützer haben dazu beigetragen, dass unsere gemeinsam fast 1500 Schülerinnen und Schüler wieder einen Raum haben, um ihr Können zu präsentieren. Unseren Schulen bietet die neue Aula einen adäquaten Rahmen für die vielfältigen Aktivitäten, von denen bei der Feier einige Ausschnitte zu erleben sind: Begrüßt werden Sie vom Kurs Darstellendes Spiel des Werner-von-Siemens-Gymnasiums. Sie erleben die Tanzgruppe und den „Cup-Song der 5a“ der Johannes-Tews-Grundschule. Musikalisch begleitet wird das Programm vom gemeinsamen Vorchor unserer beiden Schulen sowie dem Orchester II und dem Chor II des Werner-von-Siemens-Gymnasiums.

Kontakt
Ute Paubandt (Schulleitung)
Werner-von-Siemens Gymnasium, Beskidenstraße 3, 14129 Berlin
Tel.: (030) 803 90 66/67
E-Mail
Internet

Sabine Herrmann (stellv. Schulleiterin)
Johannes-Tews-Grundschule, Wasgenstr. 50, 14129 Berlin
Tel.: (030) 803 20 72
E-Mail