„Der Blick nach unten! Berliner Böden und ihre Entwicklung“ Vortrag mit PD Dr. Mohsen Makki in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek am 12.01.16

Pressemitteilung Nr. 009 vom 07.01.2016

Ein Blick nach unten lohnt sich – auch in der Großstadt. Auch hier sind die obersten Zentimeter des Untergrunds eine ganz wichtige Ressource: der Boden. Er ist die Grundlage für das Pflanzenwachstum und für unsere Ernährung. Dabei gibt es selbst in Berlin ganz unterschiedliche Bodenarten mit einer jeweils ganz besonderen Entstehungsgeschichte. Für die Gestaltung unserer Lebensräume spielen Böden eine zentrale Rolle.

PD Dr. Mohsen Makki arbeitet am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin im Bereich Geomorphologie und Bodengeographie mit dem Forschungsschwerpunkt Bodenkunde.

Termin: Dienstag, 12.01.16 um 18 Uhr
Eintritt: frei. Information unter Tel. (030)90299-2410.
Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin
Veranstalter: Eine Veranstaltung der Gesellschaft für Erdkunde Berlin in Kooperation mit der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Kontakt

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Tel.:
(030) 90299-2410