Ausstellung "Gärten und Landschaften" von Günther Hermann ab dem 12.01.2014 im Gutshaus Steglitz

Pressemitteilung vom 09.12.2013

Ausstellung von Günther Hermann im Gutshaus Steglitz (Malerei und Grafik): Gärten und Landschaften Wie aus Sonne gemacht Natur, Pflanzen, Bäume, Wildwuchs waren von Anbeginn das Thema von Günther Hermann. Auf Reisen durch Europa hat er sie im Bild festgehalten, „gesammelt“. Die Freude beim Betrachten seiner Arbeiten wächst durch die bedeutende Qualität des Künstlers und die gesegnete Reife des Naturzustandes, den er einfängt. In ihnen sind die Erfüllung und das Ziel seiner Bilder geborgen. Im Zergliedern seiner Farbpalette, speziell in seinen Druckgrafiken, geht er auf drei Grundfarben zurück und folgt darin einer Impressionistentheorie, nach der das Licht der Sonne in der Lage ist, den Gegenstand in seinem farblichen Bau zu zergliedern und ihn aufzulösen. Umgekehrt führt er über das Licht und durch die Farbzergliederung wieder zum Gegenstand zurück. Wie aus Sonne gemacht, sind seine Arbeiten reich. Der Künstler weckt das Vergehen und das Blühen. Günther Hermann hat die Natur immer in diesen beiden polaren Möglichkeiten gesehen und erkannt. Die Natur war ihm immer die Verwandlung, die Metamorphose, der Zauber der Veränderung, das Sterben und das immer wieder neu Erwachende. Das der Natur innewohnende Gesetz der Verwandlung nicht nur im Pflanzlichen, sondern auch im Farblichen, ist von besonderem Interesse. Aus der Natur kristallisiert er sein eigentliches Medium, das Malen, noch stärker. Sein differenziertes Farb- und Lichtsehen, seine wissenschaftlich fundierte Aufsplitterung der Farbe, fängt gleichzeitig die atmosphärische Verwandlungsfähigkeit ein. Die subtropischen Gärten von Günther Hermann, die Park- und Landschaftsgärten, mit ihren dramaturgischen Finessen aus Kunst, Natur und Gesamtkunstwerk, das Zusammenspiel aus Herrschaftshäusern, Palästen und Villen, aus Statuen, Statusdenken, Individualität und Einfallsreichtum im Englischen Garten, die Themengärten mit ihrem speziellen Charakter, das alles ist von ihm zu einer lebendigen Welt zusammengeführt. (Auszug aus dem Bildband „Faszination Garten“)

Ort: Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin
Dauer: So., 12.01. – So., 16.02.2014
Öffnungszeiten: Di – So 14.00 – 19.00 Uhr
Eintritt: 1,50 Euro

In Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Büro des Bezirksbürgermeisters, Tel.: (030) 90299-3924
Internet, E-Mail

Künstlerkontakt: Günther Hermann, Tel.: (06426) 7087, Website, E-Mail