Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamts gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Referenten aus verschiedenen diakonischen Einrichtungen stellen ihre Angebote in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek vor

Pressemitteilung vom 02.10.2013

Die Versorgungskette vom ersten Hilfebedarf bis zum Pflegeheim ist Thema der Veranstaltung. Denn zunächst sind es oft die kleinen Dinge des Alltags, die einem schwer fallen: Ich schaffe es nicht mehr meine Fenster zu putzen, ich bin unsicher, wenn ich auf die Leiter steigen will, oder die Einkäufe werden mir zu schwer, und der Weg zum Geschäft wird auch immer weiter. Mit zunehmendem Lebensalter merkt man wie der tägliche Unterstützungsbedarf weiter ansteigt. Dies kann bis zu einem Pflegebedarf gehen, der nicht mehr in den eigenen vier Wänden abgesichert werden kann.
Vorgestellt werden an diesem Tag deshalb Hilfsangebote, die den Verbleib in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Zusätzlich können Sie Versorgungsangebote, wie Pflegeheim und Wohngemeinschaften für Menschen mit Pflegebedarf oder Demenz kennenlernen. Von 13:00 – 15:00 Uhr wird es dazu am 23. Oktober einen Infotisch in der Bibliothek geben mit anschließendem Vortrag der verschiedenen diakonischen Einrichtungen über ihre jeweiligen Angebote. Termin: 23. Oktober 2013 um 15:00 Uhr
Eintritt: frei (nur mit Anmeldung unter Tel.: (030) 90299-2410)
Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin
Veranstalter: Pflegestützpunkt Steglitz-Zehlendorf in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf
Information: (030) 90299-2410