Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamts gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Austellungseröffnung "ABSTRAKT REAL" am 24.09.2013 in der Schwartzschen Villa

Pressemitteilung vom 20.09.2013

ABSTRAKT REAL unter diesem Titel konzipieren Ludvik Feller, Susanne Knaack und Franziska Rutishauser Ausstellungen mit wechselnden Inhalten. Die drei ergänzen sich gegenseitig in ihrem künstlerischen Bezug auf die Natur. Die Ausstellung zeigt technisches Experiment, kontrollierten Illusionismus, Objekte, Fotografie und installative Inszenierung. Ludvik Feller kommt aus Prag, Susanne Knaack aus Berlin und Franziska Rutishauser aus Bern, sie haben sich 2012 in Berlin kennengelernt. Abstrakt und Real bilden für sie keine Gegensätze. Der Kunsthistoriker Michael Nungesser über ABSTRAKT REAL: „Natur als das Allumfassende, Einende, Unergründliche in der Kunst hinterlässt sie vielerlei Spuren.“

Ludvik Feller, 1929 in der Tschechoslowakei geboren, studierte in Prag. Studienreisen erfolgten u.a. nach England und in die USA. Seit 1971 in Berlin, unterrichtete er angewandte Semiotik und visuelle Rhetorik an der HdK/UdK. Seit 1994 lehrt er an der J.E. Purkyne Universität in Usti nad Labem, lebt und arbeitet heute überwiegend in Prag.

Susanne Knaack, 1962 in Berlin geboren, studierte Kunstgeschichte und Germanistik an der FU sowie an der HdK in der Klasse von Georg Baselitz. 1989 gründete sie das „Nositiv Atelier“ mit H.H. Zwanzig.

Franziska Rutishauser, 1962 in der Schweiz geboren, studierte an der Hochschule für Kunst und erhielt ihr Diplom von der Universität Bern. Seit 2009 lebt sie in Berlin.

Eröffnung: 24. September 2013 um 19:00 Uhr
Dauer: 25. September – 27. Oktober 2013
Öffnungszeiten: Di bis So 10:00-18:00 Uhr
Eintritt: frei

Galerie Schwartzsche Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin

Veranstalter:
Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
Grunewaldstr. 3, 12163 Berlin
Internet